Klartext: Impfen!

Buch von Dr. Thomas Schmitz

  • Kurzmeinung

    lesemaus2019
    Verständliches, gut recherchiertes Sachbuch zum Thema Impfen

Anzeige

Bewertungen

Klartext: Impfen! wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4 Sternen.

(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Meinungen

  • Verständliches, gut recherchiertes Sachbuch zum Thema Impfen

    lesemaus2019

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Klartext: Impfen!

    Pro Impfen.
    Inhalt – gemäß Umschlaginnenseite:
    Die Weltgesundheitsorganisation WHO erklärte Impfzögerlichkeit 2019 zu einer der zehn größten Bedrohungen der globalen Gesundheit. Weltweite Masernausbrüche, vorübergehend geschlossene Schulen und die dadurch neu entflammte Diskussion um eine Impfpflicht in Deutschland haben das Thema Impfen ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt. Dabei wird die Debatte bisher vor allem von Impfskeptikern und Impfgegnern bestimmt. Mit ihrem Buch „Klartext: Impfen!“ treten Dr. med. Thomas Schmitz, Oberarzt und Privatdozent an der Berliner Charité, und der Diplom-Biologe und Journalist Sven Siebert dieser emotional geführten Diskussion mit sachlichen Argumenten entgegen. Sie erklären, wie das Immunsystem aufgebaut ist und wie Impfungen in unserem Körper wirken, wie Impfstoffe entwickelt, getestet und engmaschig kontrolliert werden. Und sie stellen die wichtigsten Krankheiten vor, gegen die bereits geimpft werden kann oder gegen die derzeit Impfstoffe entwickelt werden. Dabei verschweigen sie nicht mögliche Risiken wie Nebenwirkungen, Impfreaktionen oder Impfschäden und kommen trotzdem zu dem Ergebnis, dass Impfen die effektivste Methode ist, um Menschen vor gravierenden und oftmals tödlichen Infektionskrankheiten zu schützen.
    Meine Meinung:
    Dieses Sachbuch ist generell für Nichtmediziner sehr verständlich geschrieben und richtet sich an Eltern, die durch die ganzen Impfdiskussionen verwirrt und zögerlich geworden sind, und auch an Erwachsene, bei denen das Thema Impfen im Alltag aus dem Prioritätsbereich gerutscht ist.
    Keinen Zweifel lassen die Autoren daran aufkommen, dass sie generell für das Impfen eingestellt sind.
    Sehr gut fand ich, dass die Autoren die geschichtlichen Aspekte abhandeln:
    Wie und wo das Impfen erfunden wurde – und vor allem welche Nebenwirkungen und Fehlversuche es in der Vergangenheit gegeben hat.
    Damit dass die Autoren auf diverse Fehlversuche und Nebenwirkungen eingehen, gehen sie auch auf die Argumente der Impf-Gegner ein. Dies finde ich sehr gut und in gewisser Weise wohl auch mutig.
    Ich hätte für dieses Buch weder 5 Sterne vergeben, weil es pro impfen ist, und auch dann nicht, wenn es aus Sicht der Impf-Gegner geschrieben wäre; sondern ich habe mir vorgenommen, das Buch danach zu bewerten wie gut ich es finde.
    Und aus diesem Grund sind es bei mir „nur“ 3 Sterne geworden; weil mich nicht alle Argumente überzeugt haben. Denn genau die Argumente, die die Autoren als Nebenwirkungen, die in der Vergangenheit aufgetreten waren, quasi als Argument für das Impfen anführen, so quasi als Begründung, dass ja aus diesen „Fehlern“ gelernt wurde, sind für mich weiterhin Argumente gegen das Impfen; denn wer kann mir versichern, dass nicht doch eine noch unbekannte Nebenwirkung auftritt?!
    Weiterlesen
  • Rezension zu Klartext: Impfen!

    Wer sich mit dem Thema "Impfen - ja oder nein" beschäftigt, dem sei das Buch von Dr. Thomas Schmitz und Sven Siebert empfohlen. Als Kinderarzt und Diplom-Biologe bringen beide Autoren die nötige Fachkenntnis zu diesem Thema mit und können ihr Wissen vor allem verständlich vermitteln. Sie räumen in "Klartext: Impfen" mit zahlreichen gängigen Vorurteilen und Halbwahrheiten auf - dabei aber nie polemisch, sondern mit klaren Fakten und dem nötigen Nachdruck.
    Sämtliche Kapitel und die Aussagen werden dabei kontinuierlich mit Studienergebnissen untermauert, die klar machen, wie wichtig eine Durchimpfung der ganzen Bevölkerung für eine dauerhafte Ausrottung schlimmer Krankheiten ist. Diese treffen laut den Autoren dabei nicht die breite Masse, sondern immer die Schwächsten: Alte, kranke und immungeschwächte Menschen oder Neugeborene innerhalb der ersten Lebensmonate, die gegen viele Krankheiten gar nicht geimpft werden können, weil manche Impfungen nur mit Lebenderregern erfolgen können.
    Da das Thema "Impfen - ja oder nein" ja schon lange für Verunsicherung sorgt, ist dieses Buch eine wichtige und gute Lektüre um sich umfassend zu diesem Thema zu informieren. Auch die Krankheiten und ihr Verlauf, Spätfolgen sowie das Thema Nebenwirkungen von Impfungen werden umfassend behandelt und erklärt.
    Besonders spannend fand ich zu erfahren, welche Arten von Impfungen es gibt und wie diese funktionieren. Ebenso das Kapitel zu unserem Immunsystem und was es täglich leistet. Volle 5 Sterne für dieses Buch!
    Weiterlesen

Ausgaben von Klartext: Impfen!

Taschenbuch

Seitenzahl: 208

E-Book

Seitenzahl: 208

Update:

Anzeige