Berta und Auguste: Der Tote in Quedlinburg

Buch von Heide Sommer (Braunschweig)

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Berta und Auguste: Der Tote in Quedlinburg

Es ist Adventszeit – die Zeit, in der Berta und Auguste schlemmen, was das Zeug hält. Beim Einkaufen treffen sie zufällig Gertrud. Sie bittet die beiden Damen um Hilfe, weil sich ihre erst kürzlich wiedergefundene Jugendliebe telefonisch nicht mehr meldet. Zusammen fahren sie nach Quedlinburg. Die schlimmsten Vorahnungen werden wahr und die Anzahl der Verdächtigen ist groß, denn Ludwig war ein reicher Mann.
Weiterlesen

Serieninfos zu Berta und Auguste: Der Tote in Quedlinburg

Berta und Auguste: Der Tote in Quedlinburg ist der 3. Band der Kommissarin Berta Rothenburg mit Auguste Reihe. Diese umfasst 7 Teile und startete im Jahr 2017. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Über Heide Sommer (Braunschweig)

Heide Sommer sammelte ihre ersten Lebenserfahrungen als Grafikdesignerin und später als Mutter, bevor sie 2017 anfing, die Harzer-Krimi-Reihe »Berta und Auguste« zu schreiben. Heute lebt und arbeitet sie in Braunschweig. Mehr zu Heide Sommer (Braunschweig)

Bewertungen

Berta und Auguste: Der Tote in Quedlinburg wurde leider noch nicht bewertet.

(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu Berta und Auguste: Der Tote in Quedlinburg

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Berta und Auguste: Der Tote in Quedlinburg

Taschenbuch

Seitenzahl: 132

Besitzer des Buches 1

Update: