Dirty Rich: Verbotenes Verlangen

Buch von Lisa Renee Jones

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Dirty Rich: Verbotenes Verlangen

Ein attraktiver Fremder, eine perfekte Nacht. Kein Bedauern. Bis sie ihren neuen Chef kennenlernt ... Kurz vor ihrem Abschluss in Stanford stößt Lori auf der Straße mit dem attraktiven, charismatischen Cole zusammen. Beide fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Als sie sich abends zufällig in einer Bar wiedertreffen, tut Lori etwas, was eigentlich nicht ihre Art ist: Sie geht mit ihm auf sein Hotelzimmer - einem völlig Fremden. Die Nacht ist perfekt. Am nächsten Morgen trennen sie sich, ohne Namen oder Nummer auszutauschen. Aber sie können nicht aufhören, aneinander zu denken. Einige Monate später tritt Lori ihren neuen Job in einer Kanzlei an. Als sie ihren neuen Chef kennenlernen soll, steht sie plötzlich Cole gegenüber. Und der Blick, den er ihr zuwirft, macht klar: Dieser Mann ist noch nicht fertig mit ihr. Band 2 der heißen und mitreißenden Dirty-Rich-Reihe.
Weiterlesen

Serieninfos zu Dirty Rich: Verbotenes Verlangen

Dirty Rich: Verbotenes Verlangen ist der 2. Band der Dirty Rich / New York Office Reihe. Sie umfasst 9 Teile und startete im Jahr 2017. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2019.

Bewertungen

Dirty Rich: Verbotenes Verlangen wurde insgesamt 4 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,4 Sternen.

(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Dirty Rich: Verbotenes Verlangen

    Erotisches zwischen knallhartem Business, Schicksalsschlägen und (angehenden) Jurist*innen
    Vorab:
    Mit „Dirty Rich – Verbotenes Verlangen“ handelt es sich um Band2 der Dirty Reihe aus dem Bastei Lübbe Verlag mit seiner beHEARTBEAT-Reihe. Es ist das erste Mal, dass ich ein Buch von Lisa Renee Jones lese, und ich kann getrost sagen, dass es ohne Vorkenntnissen aus Band1 zu lesen ist und ich es in zwei Tagen verschlungen hatte.
    Inhalt:
    Lori, eine Jura-Studentin und unter den Lehrgangsbesten, legt aufgrund privater Schicksalsschläge ihr Studium auf Eis, um in vier parallelen Jobs genügend Geld zu verdienen. Vor dem Haus ihrer Hauptarbeitgeberin Cat stößt Lori morgens mit einem charismatischen Mann (Cole) zusammen.
    Zufällig laufen sich beide abends in einer Bar wieder über den Weg. Die gegenseitige Anziehung ist immer noch da und Lori gönnt sich einen One-Night-Stand. Einzige Bedingung: Anonymität, dh am nächsten Tag hat Cole weder ihren vollen Namen noch ihre Telefonnummer. Und obwohl es nur als Einmal-Session gedacht war, können beide den anderen nicht vergessen.
    Monate später versucht Lori, ihr Studium gekoppelt an ein Praktikum doch noch abzuschließen. Doch wird ihr das gelingen, denn als ihr neuer Boss entpuppt sich Cole, dem bis zu diesem Zeitpunkt die Identität seiner Praktikantin auch noch unbekannt war?
    Meine Meinung:
    Lisa Renee Jones Schreibstil ist schnell, schlagfertig und überaus unterhaltsam! Inhaltlich überzeugt sich mit gut skizzierten und nachvollziehbar agierenden Charakteren und der glaubwürdigen Darstellung der Gesellschaftsschere zwischen Arm und Reich. Cole entstammt der wohlhabenden Schicht, hat sein Vermögen jedoch durch harte Arbeit als anerkannter Prozessanwalt weiter ausgebaut und Lori hat mehrere Jobs unter einen Hut zu bringen, um ihre Ziele realisieren zu können.
    Geschickt feuert die Autorin clevere und witzige Dialog-Feuerwerke zwischen ihren Protagonistinnen ab, die zudem über mehrere Seiten ein Spannungsniveau halten, dass man das Knistern quasi aus dem eBook-Reader wahrzunehmen glaubt und gewährt ganz nebenbei gesellschaftliche Einblicke in die amerikanische Arbeits-, Sozialversicherungs- und Studentenrealität bzw. in das Rechtskanzleileben.
    Zudem zeichnet sie mit Lori ein zeitgemäßes Bild einer selbständigen Frau, die professionell Berufliches vom Privaten zu trennen versucht, sich einem starken/dominanten Mann nicht unterordnet, sondern auf Augenhöhe begegnet und sich nimmt (oder lässt), worauf sie Lust hat. Zumindest ist dies ihr Plan, doch manchmal steht sie sich selbst im Weg … oder Cole, der es manchmal zu gut meint und sich Lori damit in ihrer Freiheit eingeschränkt fühlt. Definitiv aus dem Leben begriffen!
    Fazit:
    Ich habe mich selten derart gut - sowohl intellektuell als auch erotisch - von einem Liebesroman unterhalten gefühlt. Sicher werde ich Band1 nachholen, wobei Band2 bereits einiges aus Band1 verraten hat.
    Deshalb Tipp für alle, die sich den Dirty-Rich-Genuss auch gönnen möchten: Mit Band 1 starten!
    Weiterlesen
Anzeige

Ausgaben von Dirty Rich: Verbotenes Verlangen

E-Book

Seitenzahl: 440

Taschenbuch

Seitenzahl: 374

Dirty Rich: Verbotenes Verlangen in anderen Sprachen

  • Deutsch: Dirty Rich: Verbotenes Verlangen (Details)
  • Englisch: Dirty Rich Cinderella Story (Details)

Besitzer des Buches 6

Update: