Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte

Buch von Anne Freytag

  • Kurzmeinung

    Lavendel
    Herzerwärmend, emotional, tiefsinnig & weise. Ein richtiger Pageturner, der nachhallt. Lesen!
  • Kurzmeinung

    Heuschneider
    Wie immer bei Freytag sehr gefühlvoll, mit Sogwirkung und sehr flüssig zu lesen

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte

Rosa und Frank begegnen sich am anderen Ende der Welt. Durch Zufall oder weil es so sein soll. Sie sind sich ähnlich und doch grundverschieden – Rosa widersprüchlich, Frank ruhig. Zusammen sind sie nicht nur weniger allein, sondern ziemlich nah dran an vollständig. Sie beschließen, gemeinsam weiterzureisen und einen alten Camper zu kaufen. Doch dann taucht unerwartet Franks bester Freund David auf, und mit ihm ändert sich alles. Sind drei einer zu viel oder hat genau er noch gefehlt? Diese Frage stellt sich immer wieder, während sie zu dritt Tausende Kilometer durch Australiens unendliche Weite fahren, vor ihnen nur der Horizont, über ihnen nichts als Himmel und zwischen ihnen mehr, als Worte je beschreiben könnten.
Weiterlesen

Bewertungen

Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte wurde insgesamt 15 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,2 Sternen.

(7)
(7)
(1)
(0)
(0)

Meinungen

  • Herzerwärmend, emotional, tiefsinnig & weise. Ein richtiger Pageturner, der nachhallt. Lesen!

    Lavendel

  • Wie immer bei Freytag sehr gefühlvoll, mit Sogwirkung und sehr flüssig zu lesen

    Heuschneider

  • Gefühlvoll, lebensstark, hat mir sehr gefallen

    Pasghetti

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte

    Inhaltsangabe:
    Rosa und Frank sind junge Backpacker, die sich zufällig in Sidney in einem Hostel kennenlernen. Rosa hatte vorher für ihr Abenteuer gespart, um dann einige Monate mit einem Camper durch die Wildnis Australiens zu reisen. Frank plante die Reise eigentlich mit seinem Freund David, doch der hatte kurz vorher abgesagt.
    Frank, der bei seinem Großvater in den Bergen aufgewachsen war und innerlich in sich ruht, fühlt sich sofort zu Rosa hingezogen, doch um entscheidende Schritte zu unternehmen, ist ihm der Kopf im Weg.
    David entscheidet sich nach einem Streit mit seinem Vater, Frank nach Australien zu nachzureisen. Bislang ist sein Leben von oberflächlichen Beziehungen geprägt. Das ändert sich, als er Rosa trifft.
    Die Spannungen sind sofort greifbar. Ein ungewöhnliches Dreier-Gespann unterwegs mit einem Camper und einem Rucksack voller Probleme und Sehnsüchte. Kann das gutgehen?
    Mein Fazit:
    Anne Freytag versteht es, Geschichten zu erzählen.
    Diese ist nun etwas strukturiert. Denn in dieser Geschichte kommen alle drei Figuren zu Wort, sie berichten von ihren Gedanken und Erlebnissen aus ihrer Sicht. Die Autorin hat es stets in der Überschrift angezeigt, dennoch musste ich manchmal etwas aufpassen, wer nun wann erzählt. Denn auch Zeitsprünge sind durchaus drin.
    Drei junge Menschen erfüllen sich den Traum und steigen für ein paar Monate aus ihrem Leben aus. Mit nichts als einem Rucksack voller Wechselwäsche und ihren Sehnsüchten im Kopf. Aber sie haben auch Probleme im Gepäck, verletzte Gefühle; Traumata, die verarbeitet werden müssen. Eines tragischer als das Andere.
    Und über all dem schweben die sexuellen Spannungen, die die Freundschaft der drei auf eine harte Probe stellen. Es passieren unvorhergesehene und vorhergesehene Dinge, die sie bewegen, innerlich zerreißen oder das Herz erwärmen. Während der Erzählungen ging es manchmal sehr in die Tiefe, gelegentlich sogar zu tief.
    Das alles spielte sich vor der atemberaubenden Kulisse der australischen Wildnis ab. Das gibt der Geschichte eine authentische Note, auch die Empfindungen, die dabei aufkamen. Das hat mich teilweise schon sehr berührt.
    Kurzum: Eine wunderbare Geschichte, die aber leider an einigen Stellen vorhersehbar ist! Daher gibt es nur vier Sterne von mir und eine Lese-Empfehlung!
    Weiterlesen
  • Rezension zu Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte

    Mein Leben wurde durch diese Geschichte bereichert
    Klappentext
    „Rosa und Frank begegnen sich am anderen Ende der Welt. Durch Zufall oder weil es so sein soll. Sie sind sich ähnlich und doch grundverschieden – Rosa widersprüchlich, Frank ruhig. Zusammen sind sie nicht nur weniger allein, sondern ziemlich nah dran an vollständig. Sie beschließen, gemeinsam weiterzureisen und einen alten Camper zu kaufen. Doch dann taucht unerwartet Franks bester Freund David auf, und mit ihm ändert sich alles. Sind drei einer zu viel oder hat genau er noch gefehlt? Diese Frage stellt sich immer wieder, während sie zu dritt Tausende Kilometer durch Australiens unendliche Weite fahren, vor ihnen nur der Horizont, über ihnen nichts als Himmel und zwischen ihnen mehr, als Worte je beschreiben könnten.“
    Gestaltung
    Da Rot meine Lieblingsfarbe ist, bin ich von dem Hintergrund und seiner Farbe sehr angetan. Der Rotton ist nicht zu knallig und auffällig, sondern angenehm anzusehen. Die weiße Schrift des Titels sieht davor auch sehr schön aus und die Schriftart gefällt mir dabei auch sehr gut, da sie modern und stylisch aussieht. Zudem passt der filigran gezeichnete, schwarze Rucksack super zum Buchinhalt.
    Meine Meinung
    Der Name Anne Freytag ist vielen Lesern aus dem Jugendbuchbereich mittlerweile ein Begriff. Auch ich habe schon das ein oder andere Buch der Autorin gelesen und mich von ihren Geschichten verzaubern lassen. Daher war ich gespannt, was mich in ihrem neusten Werk „Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte“ erwarten würde. In dem Buch geht es um Rosa und Frank, die sich in Australien begegnen und fortan gemeinsam weiterreisen. Zarte Gefühle entstehen und dann taucht Franks bester Freund David auf, der mit beiden weiterreist…
    Es hat ein wenig gedauert, bis ich mich in der Geschichte eingefunden hatte und mich voll und ganz auf sie einlassen konnte. Ich kann leider nicht genau benennen, woran dies lag, aber ich brauchte dieses Mal etwas Zeit, bis ich richtig drin war, denn der Anfang fühlte sich für mich ein wenig in die Länge gezogen an. Ab einem gewissen Zeitpunkt merkte ich dann aber, dass ich die Geschichte fühlte und doch in sie eingetaucht war. Und ab diesem Moment ging ich dann auch ganz in dem schönen Schreibstil und der Handlung auf.
    Der Schreibstil von Anne Freytag hat mir wieder sehr gefallen, denn die Autorin schreibt gefühlvoll und emotional und gleichzeitig auch tiefsinnig. So gibt es in der Geschichte viele Sprüche zu entdecken, die man sich am liebsten sofort aufschreiben würde, weil sie wie kleine Weisheiten für das eigene Leben wirken und hilfreich sein könnten. Diese kleinen Botschaften gingen mir nicht nur tief unter die Haut, sondern auch mitten ins Herz! Erzählt wird das Buch dabei abwechselnd aus der Sicht der drei Protagonisten, was als ich die perfekte Wahl für die Geschichte empfand, denn so konnte ich alle Hauptfiguren näher kennen lernen.
    Der Roadtrip, den die drei Protagonisten unternehmen, war nicht nur sehr schön beschrieben, auch seine Bedeutung und die Themen, die damit in die Geschichte gebracht werden, haben mir sehr gefallen. So geht es nicht nur um Liebe, sondern auch um das Erwachsenwerden und zu sich selber finden. Dabei ist die Handlung ziemlich ruhig, denn sie setzt auf die leisen und gefühlvollen Töne. Eigentlich bin ich eher ein Leser, der es mag, wenn es rasant zugeht und der auch einiges an Action braucht, aber bei „Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte“ überzeugten mich vor allem die Themen und die Tiefgründigkeit der Geschichte.
    Mir haben vor allem die Hauptfiguren Rosa, Frank und David gefallen. Wie ich schon erwähnte wird abwechselnd aus ihren Sichtweisen erzählt. So konnte ich ihre Denkweisen und Gefühle sehr gut verstehen und vor allem auch in Konfliktsituationen neutral bleiben. Mir gefiel dabei vor allem auch die Dynamik zwischen den dreien und die Beziehung, die sich zwischen ihnen entwickelt. Ich fand auch, dass sie sehr echt wirkten, was ich sehr beeindruckend fand.
    Fazit
    Nach kleinen Startschwierigkeiten konnte mich „Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte“ mit seiner Tiefgründigkeit und seinen Themen überzeugen. Erwachsenwerden und das Finden des eigenen Selbst sind hier sehr wichtige Aspekte. Auch die Dynamik zwischen den Figuren und deren Nahbarkeit hat mir sehr gefallen. Obwohl ich ein Leser bin, der es gerne actionreich mag, konnte mich die Ruhe der Geschichte doch überzeugen und mich vor allem durch die Gefühle gut unterhalten.
    4 von 5 Sternen!
    Reihen-Infos
    Einzelband
    Weiterlesen

Ausgaben von Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 416

E-Book

Seitenzahl: 417

Hörbuch

Laufzeit: 00:09:29h

Besitzer des Buches 26

Update:

Anzeige