Benjamin Blümchen: Elefantastische Vorlesegeschichten

Buch von KIDDINX Media GmbH

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Benjamin Blümchen: Elefantastische Vorlesegeschichten

Bei Benjamin Blümchen und seinem besten Freund Otto ist immer etwas los Mal unterstützen sie ein Filmteam, das im Zoo dreht, mal machen sie Urlaub am Zoosee. Zusammen haben sie immer viel Spaß. In diesem Buch findest du vier lustige Geschichten aus dem Neustädter Zoo und spannende Rätsel. Ein Spaß zum Vor- und Selberlesen. Törööö!
Weiterlesen

Bewertungen

Benjamin Blümchen: Elefantastische Vorlesegeschichten wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,8 Sternen.

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Benjamin Blümchen: Elefantastische Vorlesegeschichten

    Wir haben bereits zahlreiche Einzelbände und auch schon ein paar dieser blauen Sammelbände um den sprechenden Elefanten Benjamin Blümchen. Mit dieser Anthologie sind nun vier weitere Geschichten bei uns eingezogen, was meinen Sohn total gefreut hat.
    Das Buch beginnt mit einer Vorstellung der Charaktere aus dem Zoo und aus Neustadt. Danach folgt ein Lageplan des Zoos mit Legende, aus der man alle Häuser und Gehege entnehmen kann. Anschließend folgen vier Geschichten:
    Ferien am Zoosee
    Damit es im Zoo nicht langweilig wird, errichten Otto und Benjamin dort einen Sandstrand, um den Sommer richtig genießen zu können.
    Die unheimliche Gespenster-Show
    Die Tiershow ist sehr süß und es gibt sogar echte Diebe in dieser Geschichte.
    Der unglaubliche Zahnputz-Trick
    Auch Tierkinder haben nicht immer Lust aufs Zähneputzen. Wie gut, dass Erfinder Eddi Eddison eine tolle Idee hat.
    Der Fahrradführerschein
    Übung macht den Meister und so sollte Benjamin die Führerscheinprüfung doch sicherlich schnell bestehen, oder?
    Das Buch wird für Kinder von drei bis sechs Jahren empfohlen und dazu passen die Geschichten sehr gut. In dem Alter wird meistens Fahrradfahren gelernt und Zähneputzen ist hin und wieder auch ein sperriges Thema. Auch die anderen Geschichten machen Spaß. Immer geht es um Freundschaft, Zusammenhalt, Teamwork, manchmal echt Ganoven und der Humor kommt natürlich auch nie zu kurz.
    Die Zeichnungen zeigen Benjamin und seine Freunde so, wie ich sie noch von früher kenne. Das freut mich sehr, denn manche Figuren wurden im Laufe der Jahre sehr verschandelt. Fast jede zweite Seite ist mit einer großflächigen Illustration versehen und auch die Texte sind recht großgeschrieben, so dass das Buch später auch durch erfahrene Erstleser selbstgelesen werden kann. Nach jeder Geschichte gibt es übrigens ein kleines Quiz, um zu schauen, ob das Kind auch aufgepasst hat
    Fazit: Vier tolle Geschichten in einem stabilen Einband mit tollen Illustrationen. „Sensationell“ wurde Karla Kolumna dazu sagen. Ich kann verstehen, warum ich meinem Sohn mehrmals die Woche Geschichten von Benjamin Blümchen vorlesen soll!
    Weiterlesen

Ausgaben von Benjamin Blümchen: Elefantastische Vorlesegeschichten

Hardcover

Seitenzahl: 80

Update: