Touch Me: Berühre mich!

Buch von Jean Dark

Bewertungen

Touch Me: Berühre mich! wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Touch Me: Berühre mich!

    Toller Schreibstil, leider etwas kurz
    Die Lehrerin Sandy führt ein beschauliches Leben in der Kleinstadt Havenbrook, bis ihre Sandkastenliebe aus Kindertagen plötzlich wieder auftaucht - aus dem Lausbuben von früher ist ein superheißer Bad Boy geworden, der in Sally wilde Leidenschaften weckt.
    Doch ihn zu lieben ist ein Spiel mit dem Feuer, bei dem sich Sally mehr als nur die Finger verbrennen könnte ...
    Der Schreibstil der Autorin Jean Dark gefällt mir sehr gut. Er lässt sich wirklich flüssig lesen und es gibt selten Stellen über die man stolpert.
    Der Schreibstil von „Touch Me“ ist auch das, was mir am besten gefällt. Ich mag zwar auch die Hauptfigur Sandy sehr gerne und auch Jake finde ich ganz gut aber mir fehlt etwas in der Story.
    Die Idee finde ich wirklich gut aber ich finde, es ist nichts wirklich ausgearbeitet oder richtig abgehandelt. Alles passiert in diesem Buch sehr schnell, viele Dinge werden einfach so hingenommen und nicht richtig thematisiert. Ich hätte mir oft ein wenig mehr Tiefgang gewünscht oder auch einfach nur mehr Informationen.
    Trotzdem ist die Geschichte ganz schön und man kann sie gut lesen. Vor allem weil der Schreibstil so gut ist. Noch ein Grund mehr, warum ich gerne mehr gelesen hätte.
    Die Geschichte ist auf jeden Fall nett für zwischendurch, auch wenn sie nicht mein Jahreshighlight ist.
    Weiterlesen

Ausgaben von Touch Me: Berühre mich!

E-Book

Seitenzahl: 190

Besitzer des Buches 1

Update: