Mein Leben als Sonntagskind

Ausgaben

  • Buchdetails

    Titel: Mein Leben als Sonntagskind


    Verlag: Harpercollins

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 608

    ISBN: 9783959673198

    Termin: Neuerscheinung Mai 2019

  • Bewertung

    4.7 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen

    94,2% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Mein Leben als Sonntagskind"

    »Eine ganz besonders mitreißende Geschichte. Judith Visser weiß genau, wie man den Leser verlockt und seine Neugier entfacht.« Hebban Jasmijn ist ein ganz normales junges Mädchen. Kontaktfreudig und bei allen Mitschülern beliebt. Ein Sonntagskind, dem die Welt offensteht. Doch es gibt einen Haken: So ist sie nur in ihrem Tagebuch. Denn die wahre Jasmijn ist anders. Sie redet nicht. Nur mit ihrer Hündin Senta. Und mit Elvis Presley, mit dessen Postern sie ihr Zimmer tapeziert hat. Denn beide antworten nicht, und das ist gut. Dann muss Jasmijn sich nicht fragen, was gemeint ist. Oder überlegen, was sie antworten soll. Wie schaffen es andere Menschen bloß, dass sie immer wissen, wie sie sich verhalten sollen? Mit Senta und Elvis an ihrer Seite macht sich Jasmijn auf, dieses Geheimnis zu ergründen und ihr Glück zu finden. Der Bestseller aus den Niederlanden: ein berührender Roman über das Erwachsenwerden mit Autismus »Judith Visser trifft den Leser direkt ins Herz.« Noordhollands Dagblad »In klarer, schnörkelloser Sprache gibt Visser Einblicke in eine autistische Welt, die so anders ist und verwirrend parallel existiert.« Neue Presse »Auf einfühlsame Weise gelingt es Judith Visser, die selbst am Asperger-Syndrom leidet, die Gefühlswelt eines jungen autistischen Mädchens einzufangen.« Lübecker Nachrichten
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

  • Kurzmeinung

    -the-black-one-
    Sehr spannend und schön erzählt. Leider ein ziemlich abruptes Ende. Aber davon abgesehen sehr gut!

Bewertung

Mein Leben als Sonntagskind wurde insgesamt 12 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,7 Sternen.

(11)
(1)
(0)
(0)
(0)

Ausgaben

In den Regalen der Leser*

Insgesamt sind uns zwei verschiedene Formate des Buches bekannt. Der Titel ist als gebundene Ausgabe erschienen. In diesem Format steht er bei 71,4% der Leser im Regal. Dieser Wert bildet zugleich den Anteil im Printbereich. Das digitale Gegenstück hingegen ist weniger beliebt. Den E-Book Download haben 28,6% auf ihren E-Readern durchgeführt.

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 608

E-Book

Seitenzahl: 608

*Auswertung von 21 Lesern des Buches.

Besitzer des Buches 21

  1. Mitglied seit 28. August 2016
  2. Mitglied seit 22. Februar 2011
  3. Mitglied seit 14. Juli 2018
  4. Mitglied seit 30. Januar 2015
  5. Mitglied seit 20. April 2014
  6. Mitglied seit 24. September 2017
  7. Mitglied seit 11. September 2015
  8. Mitglied seit 10. Juli 2011
  9. Mitglied seit 24. Juni 2019
  10. Mitglied seit 4. Dezember 2009