Dezemberhimmel

Buch von L. L. Barth

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Dezemberhimmel

Es waren nur noch ein paar Stunden, bis sie in New York landen würde – Leonora Thieme blickte aus dem Fenster in den klaren blauen Himmel. „Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein ...“; Leo fiel das bekannte Lied von Reinhard Mey ein. Eigenartig, dass ihr gerade dieser Text einfiel. Sie hatte sich eigentlich nie wirklich eingeengt gefühlt. Aber nun, da sie in den endlos scheinenden Himmel hinausblickte, hatte sie auf einmal das Gefühl nach langer Zeit mal wieder so richtig durchatmen zu können. Alles hinter sich zu lassen, die Chance auf einen total neuen Lebensabschnitt. Sie verspürte keinerlei Angst, sondern nur pure Lebenslust und Vorfreude ... Die lebenslustige Leonora lernt in New York den ernsten und zurückhaltenden Amyas kennen. Sie absolvieren für ein renommiertes Verlagshaus ein Praktikum und verlieben sich Hals über Kopf ineinander. Doch beide sind bereits vergeben, was die Sache kompliziert macht. Hinzu kommt der charmante Derek, der Leo den Kopf verdreht, obwohl sie doch ihren langjährigen Freund Peter hat, der zuhause in Wien auf sie wartet. Wie wird Leo dieses Triangel lösen? Sie blickt in den blauen Dezemberhimmel und fragt sich, welche Entscheidung sie treffen soll.
Weiterlesen

Über L. L. Barth

Leyla-Leona Barth sagt von sich selbst, dass sie eine hoffnungslose Romantikerin ist. Sie wurde 1970 in der Steiermark geboren und ist dort auch aufgewachsen. Sie wollte schon seit sie ein Kind war nur eines: Geschichten erzählen. Mehr zu L. L. Barth

Bewertungen

Dezemberhimmel wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu Dezemberhimmel

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Dezemberhimmel

Hardcover

Seitenzahl: 188

Update: