Geträumte Welten: Anthologie fantastischer Autoren

Buch von Daniela Zörner

Anzeige

Zusammenfassung

Über Daniela Zörner

Daniela Zörner, geboren 1963 in Celle, lebt als freie Autorin in Berlin. Von 1989 bis 1998 arbeitete sie als freiberufliche Pressefotografin in Bonn und Berlin. Mehr zu Daniela Zörner

Bewertungen

Geträumte Welten: Anthologie fantastischer Autoren wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,3 Sternen.

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Geträumte Welten: Anthologie fantastischer Autoren

    Die Anthologie „Geträumte Welten“ umfasst eine Sammlung zehn fantastischer Kurzgeschichten von Indieautoren. Da ich lange keine Anthologie mehr gelesen habe, machte mich diese hier sehr neugierig.
    Tatsächlich hat mich diese Anthologie sehr überrascht. Besonders der Abwechslungsreichtum und die verschiedenen Themen und Wesen, auf die man dort trifft, stellen für jeden Geschmack etwas bereit. Einige der Geschichten beziehen sich auf bestehende Werke der Autoren, andere stehen für sich. Man trifft auf alles von Drachen, alten Magiern, bösen und guten Feen, Götter, Werwölfen und vieles mehr. Von Romantik, Mystik, Grusel und ein Hauch Erotik ist alles dabei.
    Die Geschichten haben mir gut gefallen, einige waren sehr, sehr schön, fügten sich aber nach meinem Geschmack vielleicht weniger gut in rundes Gesamtbild ein. Die individuellen Schreibstile und das Handwerk der Autoren waren deutlich spürbar und das hat mich sehr überzeugt. Meine persönlichen Favoriten waren die Geschichten von Anne K. Ramin, Michael Haag, Bjela Schwenk und Veronika Bärenfänger, die mich besonders fesseln konnten.
    Insgesamt habe ich einige neue Autoren für mich entdecken können und habe dieses Buch sehr genossen. Eine wärmste Empfehlung für Fantasy-fans und Fans von Kurzgeschichten.
    Weiterlesen

Besitzer des Buches 9

Update:

Anzeige