Götterschlacht

Buch von Torsten Scheib, Constantin Dupien

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Götterschlacht

Es hat begonnen. Harmlos brach es herein. Keiner nahm die Zeichen am Himmel ernst. Man lachte, man zelebrierte, man staunte - und verspottete die mahnenden Stimmen. Ohne Vorwarnung. Erst stürzte der Himmel ein, dann löschte ihn die Eiszeit. Begrub die Erinnerungen dieser Welt unter sich, labte sich an warmen Körpern; am Gaumenkitzel nackter Angst. Wer dennoch überlebte, wurde gejagt. Von den pelzigen und geflügten Kreaturen, den flammenden und frostigen Geschöpfen. Den Streitarmeen Hels, der Fürstin der Unterwelt. Erst kam die Dämmerung. Unvermittelt fand sich eine Handvoll unbescholtener Menschen zwischen den Armeen der Unterwelt und des Asgards wieder; wurde zu Spielbällen in der womöglich alles entscheidenden Schlacht. Dann - die Götterschlacht ... Wer wird obsiegen? Die diabolische Herrscherin über Firn und Finsternis? Oder doch die ehrbaren Asen? Wer wird überleben? Menschen - oder ...? Ragnarök. Das Ende ist angebrochen. Gewinner des Vincent-Preis 2017 als 'Bester Roman'.
Weiterlesen

Bewertungen

Götterschlacht wurde leider noch nicht bewertet.

(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu Götterschlacht

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Götterschlacht

E-Book

Seitenzahl: 250

Taschenbuch

Seitenzahl: 250

Besitzer des Buches 3

  • Mitglied seit 19. Dezember 2023
  • Mitglied seit 11. September 2015
  • Mitglied seit 17. Mai 2013
Update: