In tödlicher Gesellschaft

Buch von Kristina Herzog

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu In tödlicher Gesellschaft

Mysteriös, spannend und unterhaltsam: Das Berliner Ermittlerduo Rosenberg & Neubauer ermittelt dieses Mal im Umfeld des deutschen Hochadels Schlossherr Felix Graf von Keitenburg ist verschwunden und die Umstände sind undurchsichtig. Kriminalkommissar Alex Rosenberg und seine Kollegin Kathleen Neubauer müssen undercover im Schloss ermitteln, nachdem andere Kollegen dort bereits gescheitert sind. Die Adeligen sind eine verschworene Gemeinschaft und behalten ihre Geheimnisse in den eigenen Kreisen, sodass ihr Einsatz die letzte Chance zur Aufklärung des Falles ist. Den beiden Kommissaren fällt es nicht leicht, den strengen Regeln des Adels zu folgen und nebenbei ihr Leben außerhalb des Schlosses zu meistern. Irgendwie schaffen sie es, sich durch Jagden, festliche Dinners, Musikabende und Bälle zu schummeln, aber der Graf bleibt verschwunden und immer mehr suspekte Geheimnisse tun sich auf...
Weiterlesen

Serieninfos zu In tödlicher Gesellschaft

In tödlicher Gesellschaft ist der 3. Band der Kommissare Alexander Rosenberg und Kathleen Neubauer Reihe. Sie umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2015. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2018.

Über Kristina Herzog

Kristina Herzog wurde 1972 in Berlin geboren. Sie studierte Rechtswissenschaften in Berlin und Heidelberg sowie Mediation an der Fernuniversität Hagen. Neben ihrem Rechtsreferendariat am Landgericht Berlin machte sie ihren Abschluss an einer Schreibschule. Mehr zu Kristina Herzog

Bewertungen

In tödlicher Gesellschaft wurde leider noch nicht bewertet.

(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu In tödlicher Gesellschaft

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Anzeige

Ausgaben von In tödlicher Gesellschaft

Taschenbuch

Seitenzahl: 224

E-Book

Seitenzahl: 224

Update: