Nur dieser eine Tag

Buch von Mary Kuniz

  • Kurzmeinung

    Divina
    Die Rückfälle der Prota fand ich oft zu extrem, trotzdem war es eine schöne Geschichte.
  • Kurzmeinung

    Bookdragon
    Eine Liebesgeschichte die sich an einem Tag abspielt

Anzeige

Zusammenfassung

Serieninfos zu Nur dieser eine Tag

Nur dieser eine Tag ist der 1. Band der Begegnungen / Greta und Krischan Reihe. Sie umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2018. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2021.

Bewertungen

Nur dieser eine Tag wurde insgesamt 3 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,3 Sternen.

(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • Die Rückfälle der Prota fand ich oft zu extrem, trotzdem war es eine schöne Geschichte.

    Divina

  • Eine Liebesgeschichte die sich an einem Tag abspielt

    Bookdragon

  • Ein Buch mit einer schönen Message

    DarkAurora

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Nur dieser eine Tag

    Greta konnte es kaum glauben : Sie hatte verschlafen ! Ausgerechnet sie , die immer pünktlich zur Arbeit kommt ! In ihrer ganzen Hektik lernt sie Krischan kennen . Er macht ihr den Vorschlag einen ganzen Tag mit ihm zu verbringen . Sie müssen gemeinsam oder alleine Aufgaben bewältigen . Erst fragt Greta ihn ob er noch ganz bei Trost wäre , aber dann lässt sie sich doch darauf ein und meldet sich krank , sie hat noch nie an einem Arbeitstag gefehlt ...
    Ich möchte als erstes auf die Charakteren eingehen . Krischan war mir von Anfang an sympathisch , er ist natürlich und liebenswert . Greta war mir am Anfang zu nervig und arrogant aber mit der Zeit , als ich sie näher kannte , wurde sie mir immer symphatischer . Man muss sie kennen um zu wissen warum sie so ist .Mir gefiel auch dass sich die Handlung fast nur um die beiden dreht . So sind nicht allzu viele Personen dabei und ich kam recht zügig durch das Buch . Der Schreib - und Erzählstil ist flüssig zu lesen und ich bin sehr gut mitgekommen . Zum Schluss ist es nochmals spannend geworden und etwas dramatisch in meinen Augen .
    Fazit : Es geht schon auf den ersten Seiten recht turbulent zu dazwischen wird die Story gefühlvoll und romantisch . Man merkt förmlich wie sich Krischan und Greta sich annähern . Was mir sofort aufgefallen ist , die Kapitel sind unterteilt nach Minuten oder Stunden . Darüber ist jeweils eine Uhr gezeichnet . Die Geschichte selbst ist sehr gut ausgedacht und umgesetzt . Diese Story fängt ganz normal an und am Ende ging es mir ans Herz . Es ist der erste Teil einer bisherigen zweiteiligen Reihe . Ich bin schon gespannt wie es weitergeht .
    Weiterlesen
  • Rezension zu Nur dieser eine Tag

    Klappentext:
    Die Begegnung mit Krischan stellt Gretas Leben völlig auf den Kopf. Ein Mann, der sie alles überdenken lässt, ein Tag, der das Leben verändert. Ein bewegender Roman von Mary Kuniz über das Schicksal und die Macht der Entscheidung.
    Nie hätte Greta – ehrgeizig, pflichtbewusst, reserviert – auch nur im Entferntesten daran geglaubt, dass vierundzwanzig Stunden ihr Leben verändern könnten. Doch dann trifft sie auf Krischan. Er ist attraktiv, charmant, wortgewandt und bringt sie mit einer einfachen Frage völlig aus dem Konzept. »Wissen Sie überhaupt, was Spaß ist?«, fragt er. Und Greta weiß sofort, viel Spaß hat sie in ihrem Leben nicht. Mit Männern und der Liebe verhält es sich ebenso.
    Also lässt sie sich auf ein Abenteuer ein: vierundzwanzig Stunden mit einem Unbekannten. Die Regeln: Sie stellen sich abwechselnd Fragen über ihr Leben und Aufgaben, die von »Ohrlochstechen«, oder »in ein Schwimmbad einbrechen« bis zu »Bungeespringen« reichen. Gretas Schutzwall beginnt zu wanken. Doch was Greta nicht ahnt, dieser aufregende, berauschende Tag verändert alles.
    Meine Meinung:
    Anfangs fand ich es schon irgendwie unrealistisch, dass ein Typ eine wildfremde Frau anquatscht und sie bittet, mit ihm einen ganzen Tag zu verbringen, um mit ihm ein Spielchen zu spielen, bei dem es ausschließlich um Spaß geht. Sie müssen dabei Aufgaben meistern - allein oder gemeinsm. Gleich bei der ersten Aufgabe musste ich allerdings schmunzeln: Sie singen auf offener Straße ein Lied. Das einzige Lied, das Anna-Greta auswendig kann, ist ausgerechnet "Ein bisschen Frieden" von Nicole. Warum musste ich dabei schmunzeln? Nicht etwa, weil ich es belächelte, sondern weil ich schon mein ganzes Leben lang ein ganz großer Nicole-Fan bin. Toll fand ich deshalb auch, dass der Refrain in verschiedenen Sprachen eingebaut wurde - also die Eurovision-Songcontest-Version von 1982. Großartig!
    Der Schreibstil ist im allgemeinen sehr humorvoll und die Dialoge zwischen Greta und Krischan höchst amüsant.
    Das Buch beinhaltet zudem auch eine wunderschöne Message: Man sollte das Leben nicht immer so ernst nehmen, sondern sich auch mal Zeit für sich selbst nehmen und einfach Spaß haben. Ich finde es erstaunlich und zugleich sehr faszinierend, welchen Wandel Doktor Anna-Greta von Strauß im Verlauf der Handlung durchläuft. Eigentlich müsste jedem im Leben mal ein Krischan über den Weg laufen, um einen zumindest für einen einzigen Tag aus dem oftmals doch sehr tristen Alltag herauszureißen.
    Am Ende des Buches hatte ich mehrmals Tränen in de Augen gepaart mit dem Gedanken: So endet es doch jetzt nicht wirklich, oder? So darf es einfach nicht enden! Es gibt doch eine Fortsetzung, oder? Es MUSS eine Fortsetzung geben. Allein der letzte Absatz schreit geradezu danach.
    Ich gebe diesem Buch:
    Weiterlesen

Ausgaben von Nur dieser eine Tag

E-Book

Seitenzahl: 226

Taschenbuch

Seitenzahl: 268

Besitzer des Buches 5

  • Mitglied seit 12. Oktober 2016
  • Mitglied seit 21. September 2012
  • Mitglied seit 30. Mai 2018
  • Mitglied seit 10. April 2016
  • Mitglied seit 26. November 2009
Update:

Anzeige