Helle und der Tote im Tivoli

Buch von Judith Arendt

Zusammenfassung

Serieninfos zu Helle und der Tote im Tivoli

Helle und der Tote im Tivoli ist der 1. Band der Polizistin Helle Jespers Reihe. Diese umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2018. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2020.

Bewertungen

Helle und der Tote im Tivoli wurde insgesamt 3 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4 Sternen.

(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Helle und der Tote im Tivoli

    Inhalt lt. Amazon
    Ein Haus in den Dünen von Skagen, ein Ehemann, der sie kulinarisch verwöhnt und eine familiäre Polizeistation - für Helle Jespers könnte das Leben kaum behaglicher sein. Bis ein brutaler Mord ihre kleine Gemeinde erschüttert. Der ehemalige Gymnasialdirektor wird mitten in der Hauptstadt Kopenhagen, im weltberühmten Vergnügungspark Tivoli, ermordet aufgefunden. Helle ist sich sicher, dass die Spur zurück nach Skagen führt, doch sie ahnt nicht, wie nah der Täter ihr ist.
    Autorin
    Judith Arendt ist das Pseudonym einer erfolgreichen Krimi-Autorin. Sie schreibt gelegentlich Drehbücher für deutsche Fernsehserien und sieht umso lieber amerikanische. Ihre Leidenschaft gilt dem Kriminalroman, insbesondere dem skandinavischen und britischen. Judith Arendt lebt mit ihrer Familie seit einigen Jahren in der Nähe von München.
    Das Buch ist der Startband einer Krimireihe. Es spielt hauptsächlich in Skagen auf Jütland. Dort ist die Welt noch in Ordnung, so dass die Polizei nur Ladendiebe und Falschparker jagen muss. Aber als der ehemalige Gymnasialdirektor tot in Kopenhagen gefunden wird, hängt sich Helle in die Ermittlung rein, obwohl die sie die Mordkommission nicht dabeihaben wollte. Helles Hartnäckigkeit ist es zu danken, das die örtliche Polizei mit einbezogen wird. Und dann taucht plötzlich ein alter Fall aus der Vergangenheit auf.
    Das Buch plätschert so vor sich hin. Obwohl es Tote gibt, kommt keine Nerven zerreißende Spannung auf. Vielmehr wird viel Raum den privaten Beziehungen der handelnden Personen eingeräumt. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen.
    Das Buch hat mich gut unterhalten. Es ist eine nette Urlaubslektüre. Die Reihe werde ich weiter verfolgen.
    Von mir gibt es 4 Sterne.
    Weiterlesen

Ausgaben von Helle und der Tote im Tivoli

Taschenbuch

Seitenzahl: 288

E-Book

Seitenzahl: 289

Besitzer des Buches 14

Update: