Es ist nur eine Phase, Hase

Buch von Maxim Leo, Jochen Gutsch

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Es ist nur eine Phase, Hase

Pubertät ist schlimm. Klar. Aber nicht so schlimm wie: Alterspubertät! Alterspubertierende sind angegraute, bequeme, oft kurzsichtige Wesen, die die Ruhe lieben, das Wandern, das Wort »früher« und bestuhlte Pop-Konzerte. Männliche Alterspubertierende zwängen ihren runden Ü45-Körper in Neoprenanzüge und beginnen einen Kitesurf-Lehrgang. Andere laufen Marathon. Weibliche Alterspubertierende flüchten sich gern in die Spiritualität und »wollen sich neu entdecken«. Oder Marmelade einkochen. Klingt scheußlich? Ist es auch. Aber eben auch sehr, sehr lustig ... Ein kleiner Trost: Alterspubertierende sind die größte Bevölkerungsgruppe in Europa. Du bist nicht allein.
Weiterlesen

Serieninfos zu Es ist nur eine Phase, Hase

Es ist nur eine Phase, Hase ist der 1. Band der Alterspubertierende Reihe. Diese umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2018. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2019.

Bewertungen

Es ist nur eine Phase, Hase wurde insgesamt 12 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,1 Sternen.

(3)
(2)
(2)
(4)
(1)

Meinungen

  • Nicht nur für frisch geschlüpfte fünfzigjährige

    Bookdragon

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Es ist nur eine Phase, Hase

    In diesem humorvollen Buch dreht es sich unter anderem um die Wechseljahre des Mannes mit all seinen Auswirkungen. Es wird dabei aus der Sichtweise vom Autor berichtet. Dabei ist der Schreibstil sehr locker, bildhaft und zügig zu lesen. Der Humor kommt dabei viel zum Einsatz so dass ich beim lesen viel lachen und schmunzeln musste. Meiner Meinung nach findet sich der Leser oder auch die Leserin sofort in dieser Geschichte wieder. Die Themen gehen von "Outdoorbekleidung" über "Hitzewallungen" bis hin zu "neuen altersgerechten Hobbys" und vieles mehr. So wurde das Buch für mich persönlich kurzweilig zu lesen. Es gibt immer wieder mal nachdenkliche, mal melancholische, mal witzige Alltagssituationen die wir alle kennen. Mit viel Wärme und Gefühl zwischen den Zeilen wird das Gefühlschaos des Alterpubertierenden aufgezeigt.Diese Geschichte(n) sind amüsant, vergnüglich und basieren auf vielen wahren Begebenheiten. Dann gibt es noch Kapitel die sich direkt mit den Körpern der Frau und des Mannes während der Wechseljahre befassen. Ich muss dazu sagen dass dieses Buch kein Sachbuch oder Ratgeber ist. Als Geschenk allerdings ist es prima geeignet und verbreitet gute Laune und Spaß. Dieses 26 Kapitel umfassende Buch hat mich auf wunderbare und humorvolle Art und Weise unterhalten. Ich vergebe daher gerne fünf Sterne.
    Weiterlesen
  • Rezension zu Es ist nur eine Phase, Hase

    Ein Trostbuch?
    Um die 50 geht's wieder los: mit diesen verflixten Hormonen und den körperlichen Veränderungen. Diesmal ist man ja gewappnet, da man das Ganze schon mal in jungen Jahren durchgestanden hat. Doch ist man wirklich gewappnet für die nächste Pubertät? Die Alterspubertät, eine ganz neue Herausforderung für Männer und Frauen. Was auch der Partner zu spüren kriegt.
    Dieses Büchlein richtet sich an Menschen, die zwischen 40 und 50 Jahren sind und langsam aber sicher in den Herbst des Lebens eintreten. Das Autorenduo hat Themen aufgegriffen, die in dieser Lebensphase topaktuell sind. Und das auf eine überaus witzige Art. Manche Szene kam mir so bekannt vor und ich habe Tränen gelacht. Der Protagonist mischt als Partypetze so manche Nachbarschaftsparty auf. Schwächelndes Kopfhaar, atmungsaktives Wurstpellen Outfit und dem Alter angepasste Sportarten werden unter anderem thematisiert. Und dies in Kurzgeschichten artigen Kapiteln, die kurz und knackig sind. Weiter sind ein paar Kapitel eingefügt, die sich den medizinischen und körperlichen Besonderheiten von Alterpubertierenden widmen. Diese waren mir zu trocken und so habe ich sie grosszügig überlesen. Schade, hier hätte ich lieber noch ein paar Kapitel wie " als wir unter anderem mal einen Dampfgarer kauften" oder "Müde, gereizt und enttäuscht vom Feminismus" gelesen.
    Obwohl zwei männliche Autoren dieses Buch geschrieben haben, kommt auch die weibliche Seite nicht zu kurz. Entweder haben die Herren Leo & Gutsch sehr viel Einfühlungsvermögen oder gute Recherchen betrieben. Denn auch die weibliche Seite der Alterpubertät ist gut getroffen.
    Humorvoll und oft mit ganz viel Situationskomik!
    Weiterlesen
  • Rezension zu Es ist nur eine Phase, Hase

    Produktinformation:
    144 Seiten
    Verlag Ullstein
    Sprache deutsch
    Klappentext:
    Pubertät ist schlimm. Klar. Aber nicht so schlimm wie: Alterspubertät! Alterspubertierende sind angegraute, bequeme, oft kurzsichtige Wesen, die die Ruhe lieben, das Wandern, das Wort »früher« und bestuhlte Pop-Konzerte. Männliche Alterspubertierende zwängen ihren runden Ü45-Körper in Neoprenanzüge und beginnen einen Kitesurf-Lehrgang. Andere laufen Marathon. Weibliche Alterspubertierende flüchten sich gern in die Spiritualität und »wollen sich neu entdecken«. Oder Marmelade einkochen. Klingt scheußlich? Ist es auch. Aber eben auch sehr, sehr lustig ... Ein kleiner Trost: Alterspubertierende sind die größte Bevölkerungsgruppe in Europa. Du bist nicht allein.
    Mein Leseeindruck:
    Jochen Gutsch und Maxim Leo sind beide hochdekorierte Journalisten. Unter anderem haben sie einen der begehrtesten und angesehensten Preise für Journalisten bekommen: den Theodor-Wolff-Preis. Ich darf mal aus journalistenpreise.de zitieren: Der Journalistenpreis der deutschen Zeitungen - Theodor-Wolff-Preis (TWP) würdigt die Leistung von hauptberuflich journalistisch tätigen Autoren, die das Bewusstsein für Qualität und Verantwortung journalistischer Arbeit lebendig erhalten.
    Sie beherrschen also ihr Handwerk.
    Das Buch befasst sich mit der Zeit kurz nach dem 40. Geburtstag (und zielt damit auf ein enorm großes Lesepublikum …) und betrachtet in Form von kurzen Glossen das tägliche Leben und - im Mittelteil – den Körper des Alterspubertierenden:
    eine Lesebrille wird fällig, die ständig verlegt wird, das Gemüt wird empfindsamer, der Partylärm der Jugend stört, man verliebt sich in die flotte Lehrerin des Sohnes,
    Krebsvorsorgeuntersuchungen stehen an, die neue weibliche Fruchtbarkeit betrifft das Marmeladekochen und so fort.
    Diese und andere Malessen des Alternden werden witzig-ironisch beleuchtet, und allen gemeinsam ist die schlichte Tatsache, dass man sich noch jung fühlt, es aber einfach nicht mehr ist. Und verkennt man diese Tatsache, dass man nämlich nicht mehr jung ist, wird man zum Gespött der anderen und zur Peinlichkeit für die Familie.
    Die beiden Autoren beobachten scharf, und ihre Zunge ist genauso scharf. Sie schonen sich selber nicht, und auch nicht den Leser. Sie verfügen über Wortwitz, der den Leser zum Lachen bringt.
    Ein Beispiel:
    Bald türmten sich in unserer Küche auch verschiedene Kupferkessel, Edelstahltrichter, zweihundert Retro-Fruchtgläser und ein altertümlicher Apparat zur manuellen Früchtezerkleinerung, den meine Frau »Flotte Lotte« nannte.
    Aufgrund der nun vorhandenen industriellen Marmeladen-Infrastruktur brauchte meine Frau bald noch mehr Früchte. Und billige Saisonarbeitskräfte. Heißt: die Kinder und mich. An einem Samstagmorgen gegen sechs Uhr brüllte sie mit heiserer Drillsergeant-Stimme: »Raustreten zum Obsteinsatz, ihr Schlappschwänze!«
    Aber:
    das alles bleibt oberflächlich-lustig. Mir persönlich vergeht das Lachen, wenn einer mit dem Witze-Erzählen nicht aufhören kann – und so erging es mir mit dem Buch. Irgendwann war es lästig, schon wieder alles ach so lustig finden zu müssen, und diese pausenlose und soooo oberflächliche Lustigkeit und Witzelei liefen sich tot. Als Pubertierender fand ich solche Bücher tatsächlich gut, aber jetzt eben nicht mehr. Ich hätte mir statt Lustigkeit ein bisschen mehr Humor gewünscht.
    Das Buch scheint mir mehr als andere Geschmackssache zu sein. Mein Fall ist es nicht.
    Weil ich scharfe Zungen mag, gibt es zwei Sterne.
    P.S. Ich habe schon immer gerne Marmelade gekocht….
    Weiterlesen

Ausgaben von Es ist nur eine Phase, Hase

Hardcover

Seitenzahl: 144

E-Book

Seitenzahl: 145

Hörbuch

Laufzeit: 00:02:58h

Besitzer des Buches 21

Update: