Elfenkönig

Buch von Holly Black

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Elfenkönig

Sei so stark wie der König der Elfen selbst ... Jude hat nur ein Ziel – als geheime Macht hinter dem Thron ihren Ziehbruder Oak, den wahren Erben des Elfenreichs, zu beschützen. Dafür hat sie Cardan, den neuen König der Elfen, an sich gebunden und zieht im Geheimen die Fäden. Die Geschicke von Faerie zu lenken, wäre schon schwierig genug. Doch Cardan tut alles, um Jude zu unterlaufen, selbst wenn die Faszination, die Jude auf ihn ausübt, ungebrochen ist. Als jemand Unbekanntes in Judes Umfeld offenbar Verrat plant, muss sie nicht nur den Verräter stellen, sondern auch ihre widersprüchlichen Gefühle gegenüber Cardan in den Griff bekommen, wenn sie nicht die Kontrolle über das Elfenreich verlieren möchte … Alle Bände der „Elfenkrone“-Trilogie: Elfenkrone (Band 01) Elfenkönig (Band 02) Elfenthron (Band 03) Die verlorenen Schwestern - Eine Elfenkrone-Novelle (nur als E-Book verfügbar)
Weiterlesen

Serieninfos zu Elfenkönig

Elfenkönig ist der 2. Band der Elfenkronen Reihe. Sie umfasst 5 Teile und startete im Jahr 2018. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2020.

Über Holly Black

Holly Black wurde 1971 in New Jersey als Tochter einer Malerin und Puppenmacherin geboren. Es war ihre Mutter, die sie früh für Fabelwesen begeisterte. Nachdem sie zunächst Texte für medizinische Zeitschriften schrieb, veröffentlichte sie 2002 ihren ersten Roman "Die Zehnte". Mehr zu Holly Black

Bewertungen

Elfenkönig wurde insgesamt 13 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,5 Sternen.

(8)
(4)
(1)
(0)
(0)

Meinungen

  • Tolle Fortsetzung mit irren Wendungen + Entwicklungen.

    Cordi

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Elfenkönig

    Klappentext:
    Achtung 2. Teil!
    Jude hat nur ein Ziel – als geheime Macht hinter dem Thron ihren Ziehbruder Oak, den wahren Erben des Elfenreichs, zu beschützen. Dafür hat sie Cardan, den neuen König der Elfen, an sich gebunden und zieht im Geheimen die Fäden. Die Geschicke von Faerie zu lenken, wäre schon schwierig genug. Doch Cardan tut alles, um Jude zu unterlaufen, selbst wenn die Faszination, die Jude auf ihn ausübt, ungebrochen ist. Als jemand Unbekanntes in Judes Umfeld offenbar Verrat plant, muss sie nicht nur den Verräter stellen, sondern auch ihre widersprüchlichen Gefühle gegenüber Cardan in den Griff bekommen, wenn sie nicht die Kontrolle über das Elfenreich verlieren möchte …
    "Es ist viel einfacher, sich etwas zu nehmen, als es festzuhalten." (S. 16)
    Meine Meinung
    Ich habe das Buch bereits schon auf Englisch gelesen, weshalb ich wusste, was auf mich zukommt. Und doch war ich tatsächlich unglaublich motiviert, dieses Buch zu lesen.
    Jude ist eine komplett andere Protagonistin, als ich bisher sonst in den Büchern gelesen habe. Ich kann nicht einmal wirklich sagen, woran es liegt, wahrscheinlich ist es einfach ihre Persönlichkeit, die mich so umgehauen hat. Es ist einfach klar, sie ist absolut nicht die perfekte Protagonistin, genauso wie Cardan und genau deshalb macht es die Beiden so sympathisch und authentisch, auch wenn ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass es überhaupt solche Menschen gibt. Obwohl Jude viele Fehler macht und nicht das liebe Mädchen von Nebenan ist, ist sie doch eine sehr starke und selbstbewusste Persönlichkeit, was man am Anfang der Reihe niemals vermutet hätte. Sie hat ihr eigenes Ziel und so viel mehr erreicht, ob es gut ist, ist mal dahergesagt, aber das weiß sie. Sie ist nicht naiv und hat keine rosarote Brille auf, sie ist echt, mit all ihren Macken. Und genau deshalb liebe ich sie und Cardan unglaublich.
    In diesem Band lernt man Cardan sogar aus einer komplett anderen Seite kennen, was ich einfach wunderbar fand. So entwickelt er sich immer mehr zu meinem Badbookboyfriend! Und ich bin so gespannt, wie er im dritten Teil sein wird, denn ich werde auch einfach nicht schlau aus diesem Kerl....
    Die Handlung war einfach großartig. In den ersten 100 Seiten geht es eher ruhiger zu, aber dann gibt es nur noch Höhen und Tiefen, es ist unglaublich spannend und hat mich einfach mitgerissen. Ich habe wortwörtlich mitgefiebert und gezittert und konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es passiert gerade so viel, dass es genug ist, aber auch nicht zu viel oder zu wenig. Einfach eine perfekte Kombination aus Spannung, Nervenkitzel und Entspannung. Und das Ende hat mir absolut das Herz gebrochen, wie selten ein Buch es kann... ich kann es kaum abwarten, den dritten Teil zu lesen. Ich brauche es unbedingt!
    Der Schreibstil hat mir auch dieses Mal unglaublich gut gefallen. Holly Black schreibt sehr detailreich und märchenhaft, man fühlt sich einfach mitten in der Geschichte und empfindet einfach alles mit, weil es gut und verständlich geschrieben ist. Es wird wieder auch hier aus Jude's Sicht in der Ich-Perspektive geschrieben und die Kapitel sind relativ lang, jedoch durch die spannende Handlung schnell vorbei!
    Fazit
    Auch der zweite Teil hat mich unglaublich umgehauen und mir am Ende sogar das Herz gebrochen. Es muss wieder geflickt werden. Eine meiner Lieblingsreihen! /5
    Weiterlesen
Anzeige

Ausgaben von Elfenkönig

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 384

Taschenbuch

Seitenzahl: 384

E-Book

Seitenzahl: 385

Elfenkönig in anderen Sprachen

Besitzer des Buches 39

Update: