Ich habe gar keine Enkel: Die Online-Omi räumt auf

Buch von Renate Bergmann

  • Kurzmeinung

    Emili
    Humorvolle Geschichte um Trickbetrüger. Unterhaltsam zu lesen, wenn man die Renate Bergmann mag.
Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Ich habe gar keine Enkel: Die Online-Omi räumt auf

«Fingerabdrücke, pah. Schmutz ist Schmutz.» «Es war an einem Dienstag. Ich weiß es noch ganz genau. Ich wollte mir gerade das Abendbrot machen, da schellte das Telefon. ‹Nanu›, dachte ich, ‹wer läutet denn da um diese Zeit noch an?!›. Die Uhr ging schließlich schon auf sechs, da macht man doch keine Anrufe mehr. Ich meldete mich wie immer höflich und korrekt: ‹Teilnehmer Bergmann, Spandau, Guten Tag?›. Am anderen Ende hörte ich es atmen, und dann fragte eine Bengelstimme: ‹Oma? Hallo, Oma! Nu rate mal, wer hier schprischt!› ‹Junger Mann, wir sind hier nicht bei Rate mal mit Rosenthal. Sagen Se, wer Sie sind und was Sie wollen und hören Sie mit dem Quatsch auf!› Da fehlen einem die Worte..».Spandauer Rentner werden reihenweise ausgenommen, Enkeltrickbetrüger gehen um. Aber nicht mit Renate Bergmann, denn die hat ja gar keine Enkel. Zusammen mit Ilse und Kurt sorgte sie in der Nachbarschaft für Ruhe, sichert Spuren und versucht nebenbei, Gertrud vom stattlichsten Polizisten Spandaus fernzuhalten.
Weiterlesen

Serieninfos zu Ich habe gar keine Enkel: Die Online-Omi räumt auf

Ich habe gar keine Enkel: Die Online-Omi räumt auf ist der 10. Band der Online Omi Reihe. Sie umfasst 22 Teile und startete im Jahr 2014. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Über Renate Bergmann

Renate Bergmann ist ein Pseudonym des 1974 in Genthin geborenen Schriftstellers Torsten Rohde. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre arbeitete Rohde mehrere Jahre als Controller, bis er 2013 seine Kunstfigur Renate Bergmann zum digitalen Leben erweckte. Mehr zu Renate Bergmann

Bewertungen

Ich habe gar keine Enkel: Die Online-Omi räumt auf wurde insgesamt 22 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,9 Sternen.

(3)
(16)
(3)
(0)
(0)

Meinungen

  • Humorvolle Geschichte um Trickbetrüger. Unterhaltsam zu lesen, wenn man die Renate Bergmann mag.

    Emili

Rezensionen zum Hörbuch

  • Rezension zu Ich habe gar keine Enkel: Die Online-Omi räumt auf

    Ein gutes Einkommen sichern sich Trickbetrüger seit Jahren durch den Enkeltrick. Auch in Renate Bergmanns Bekanntenkreis gab es schon Opfer, die dadurch alles Ersparte verloren haben. Renate nimmt sich jedoch vor, dass dieses nicht mit ihr passieren würde, schließlich guckt sie regelmäßig „Aktendeckel XY“ und kennt daher die betrügerischen Machenschaften. Sie erhofft quasi schon fast einen Anruf von einem „Enkel“, um den Spieß umzudrehen und den Betrüger dingfest zu machen.
    Die Kurzgeschichtensammlungen von Renate Bergmann sind nicht so meins, aber auf die Romane freue ich mich stets. Geschrieben werden sie von Torsten Rohde, Jahrgang 1974, der aus Sicht einer Online-Omi schreibt und gelesen mittlerweile von Carmen-Maja Antoni. Zunächst hatte ich mit ihr nach dem Sprecherwechsel ein paar Eingewöhnungsprobleme, aber mittlerweile gehört ihre Stimme zur rüstigen Renate.
    Die Haupthandlung bezieht sich auf Enkeltrickbetrüger, wie andere Senioren darauf hereingefallen sind, wie Renate ihre Freunde animiert ihr zu helfen und wie die Truppe zu ermitteln beginnt. Da diese Part wohl nicht ganz für einen Roman gereicht hat, schweift Renate manchmal ab und erzählt dann zum Beispiel, wie sie ihrer esoterischen Tochter Fleisch im Thermomix zu einem „Gemüse“Smoothie verarbeitet. Das sind leider fast alles Geschichten, die man schon aus anderen Bergmann-Romanen kennt. Daher tragen sie nicht unbedingt zur guten Unterhaltung bei.
    Fazit: Die Enkeltrickbetrüger-Geschichte ist unterhaltsam, wenn auch vorhersehbar. Die Nebenstränge der Geschichte sind eher aufgewärmt. Insgesamt kann man das Hörbuch gut hören und daher vergebe ich 4 Sterne.
    Weiterlesen
Anzeige

Ausgaben von Ich habe gar keine Enkel: Die Online-Omi räumt auf

Taschenbuch

Seitenzahl: 208

Hörbuch

Laufzeit: 00:03:36h

E-Book

Seitenzahl: 197

Besitzer des Buches 34

  • Mitglied seit 7. Mai 2017
  • Mitglied seit 17. Dezember 2007
  • Mitglied seit 22. Juli 2009
  • Mitglied seit 15. Oktober 2015
  • Mitglied seit 31. August 2007
  • Mitglied seit 25. Februar 2012
  • Mitglied seit 3. Januar 2012
  • Mitglied seit 23. Juli 2010
Update: