Secret: Niemand schweigt für immer

Buch von Brad Meltzer

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Secret: Niemand schweigt für immer

Brad Meltzer – die Nummer 1 aus den USA Eine Frau ohne Erinnerung Ein Geheimnis, für das jemand tötet Eine Verschwörung Als Hazel Nash sechs Jahre alt ist, lehrt ihr Vater sie einen Grundsatz: Geheimnisse müssen gelöst werden. Er weiß es ganz genau, denn er hat eine TV-Sendung, in der er alle Verschwörungen der Welt entlarvt – »House of secrets« macht ihn zum Star. Jahre später ist Hazel eine anerkannte Archäologin. Nach einer Autofahrt mit ihrem Bruder und ihrem Vater erwacht sie ohne Erinnerung. Ihr Vater ist bei dem Unfall ums Leben gekommen, ihr Bruder wurde verletzt. Dann taucht ein Agent vom FBI auf und will Genaueres wissen: Ein Mann, den ihr Vater wegen seiner Sendung besucht hat, ist ermordet aufgefunden worden. Zurück in ihrem Haus, findet Hazel Waffen, die sie nicht kennt, und sie hat ein Tattoo am Hals, von dem sie nichts wusste. Ihr kommt ein ungeheuerlicher Verdacht. Was hat sie mit dem Tod ihres Vaters zu tun? »Brillant – ein moderner Agenten-Thriller, der dann am besten ist, wenn er die Grenzen des Genres überwindet.« Publishers Weekly
Weiterlesen

Bewertungen

Secret: Niemand schweigt für immer wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Secret: Niemand schweigt für immer

    Inhalt lt. Amazon
    Als Hazel Nash sechs Jahre alt ist, lehrt ihr Vater sie einen Grundsatz: Geheimnisse müssen gelöst werden. Er weiß es ganz genau, denn er hat eine TV-Sendung, in der er alle Verschwörungen der Welt entlarvt – „House Of Secrets“ macht ihn zum Star. Jahre später ist Hazel eine anerkannte Archäologin. Nach einer Autofahrt mit ihrem Bruder und ihrem Vater erwacht sie ohne jede Erinnerung. Ihr Vater ist bei einem Unfall ums Leben gekommen, ihr Bruder wurde verletzt. Dann taucht ein Agent vom FBI auf. Ein Mann, den ihr Vater wegen seiner Sendung besucht hat, ist ermordet aufgefunden worden. Zurück in ihrem Haus findet Hazel Waffen, die sie nicht kennt, und sie hat ein Tattoo am Hals, von dem sie nichts wusste. Ihr kommt ein ungeheuerlicher Verdacht. Hat sie etwas mit dem Tod ihres Vaters zu tun?
    Meine Meinung
    Das Buch habe ich von Netgallery bekommen. Hätte ich keine Rezi schreiben müssen, hätte ich es nach 100 Seiten abgebrochen. So habe ich mich durch zwei Drittel des Buches gequält bis es endlich Fahrt aufnahm.
    Der Klappentext klingt erstmal gut und hat mein Interesse geweckt. Zumal ich ältere Bücher von Brad Meltzer kenne, die mir gefallen haben. Nur war das Buch am Anfang so verworren, dass ich mich gefragt habe, was das soll. Außerdem hatte ich Bedenken, dass das Buch ins mystische abdriftet. Es wurde dann zwar ein roter Faden sichtbar, aber Spannung kam nicht auf. Erst auf den letzten 100 Seiten wurde die Handlung richtig spannend und es kam endlich zu einer Erklärung der Zusammenhänge.
    Brad Meltzer kann schreiben, aber durch die verworrene Handlung konnte ich zu keiner Person eine Beziehung aufbauen.
    Leider kann ich keine Leseempfehlung geben. Aufgrund der spannenden Auflösung gibt es von mir 3 Sterne, sonst wäre es noch einer weniger gewesen.
    Weiterlesen

Ausgaben von Secret: Niemand schweigt für immer

Taschenbuch

Seitenzahl: 400

E-Book

Seitenzahl: 400

Besitzer des Buches 2

Update:

Anzeige