William R. Forstchen - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Science-Fiction, Horror
  • * 11.10.1950 (71)
  • Millburn, New Jersey

Neue Bücher von William R. Forstchen in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

William R. Forstchen Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von William R. Forstchen in der richtigen Reihenfolge

  • Crystal Buchserie
    1. The Crystal Warriors (noch nicht übersetzt)
    2. The Crystal Sorcerers (noch nicht übersetzt)
  • Die Welt ohne Strom Buchserie
    1. One Second After (D) (Rezension)
    2. One Year After (D) (Rezension)
    3. The Final Day (D) (Rezension)
  • Eisprophet Buchserie
    1. Der Eisprophet
    2. The Flame Upon the Ice (noch nicht übersetzt)
    3. A Darkness Upon the Ice (noch nicht übersetzt)
  • Gamester Wars Buchserie
    1. The Alexandrian Ring (noch nicht übersetzt)
    2. The Assassin Gambit (noch nicht übersetzt)
    3. The Napoleon Wager (noch nicht übersetzt)
  • Star Voyager Buchserie
    1. Star Voyager Academy - We Want You! (noch nicht übersetzt)
    2. Article 23 (noch nicht übersetzt)
    3. Prometheus (noch nicht übersetzt)
  • Verlorenes Regiment Buchserie
    1. Der letzte Befehl
    2. Jenseits der Zeit
    3. Die Rache der Horden
    4. Der Feind im Nacken
    5. Gefangen auf Waldennia
    6. Never Sound Retreat (noch nicht übersetzt)
    7. A Band of Brothers (noch nicht übersetzt)
    8. Men of War (noch nicht übersetzt)
    9. Down to the Sea (noch nicht übersetzt)
  • Wing Commander Buchserie
    1. Die Befreier
    2. Der Hinterhalt
    3. Die Geheimflotte
    4. Das Herz des Tigers
    5. Der Preis der Freiheit
    6. Die Bedrohung
    7. False Colors (noch nicht übersetzt)

Weitere Bücher von William R. Forstchen

  • The Forgotten War
  • Magic: Die Zusammenkunft: Die Arena
  • One Second After
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von William R. Forstchen

  1. Aller guten Dinge sind drei, und somit findet die „One“-Saga von…

    Rezension von Lukes Meinung zu "The Final Day: Die Welt ohne Strom"
    Aller guten Dinge sind drei, und somit findet die „One“-Saga von William Forstchen mit „The Final Day“ nun ihr umfangreiches Ende. Nicht nur, dass der letzte Teil der Trilogie um einiges besser durchdacht ist als sein Vorgänger, man verlässt die Welt von John Matherson auch mit einem recht brauchbaren Gefühl, dass das Gute irgendwie gesiegt hat und das für die Menschheit im Großen und Ganzen noch so etwas wie eine Hoffnung besteht. Trotzdem bleibt der Kloss im Halse stecken, das sich die…
  2. Nach dem elektromagnetischen Impuls ist in der Welt von „One“…

    Rezension von Lukes Meinung zu "One Year After: Die Welt ohne Strom"
    Nach dem elektromagnetischen Impuls ist in der Welt von „One“ ohnehin nichts mehr so, wie es einmal gewesen ist und die Menschen im verträumten Black Mountain versuchen sich ihr Leben so gut es geht mit den neuen Bedingungen einzurichten. Dies ist allerdings nicht ganz so einfach, wie man vielleicht denken mag, denn nicht nur in den vereinigten Staaten von Amerika herrscht das blanke Chaos und das Gesetzt des Überlebens des Stärkeren ist an der Tagesordnung. Eine neue Regierung hat die Macht…
  3. Hallo, möchte euch das Buch "William R. Forstchen - One Second…

    Rezension von Power zu "One Second After: Die Welt ohne Strom"
    Hallo, möchte euch das Buch "William R. Forstchen - One Second After" vorstellen. Es ist im DELTUS-Verlag erschienen. DELTUS ist der 2. neue Verlag von Frank Festa (FESTA-Verlag). Dieser Verlag ist spezialisiert auf Endzeit, SF, Fantasy und Kaiju-Thriller... Buch ist in der SciFi & Fantasy-Reihe erschienen: 1. Band Gleich vornevorweg, mit das beste wenn nicht sogar das beste Buch was ich aus dem Festa (Deltus)-Verlag gelesen habe. Dieses Buch ist so dermaßen real, mitreißend, emotional und…

Anzeige