Werner Löcher-Lawrence - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Werner Löcher-Lawrence Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Werner Löcher-Lawrence in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Werner Löcher-Lawrence

Themenlisten mit Werner Löcher-Lawrence Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Werner Löcher-Lawrence

  1. Inhalt Marie-Laure LeBlancs Vater ist in den 30ern des vorigen…

    Rezension von Buchdoktor zu "Alles Licht, das wir nicht sehen"
    Inhalt Marie-Laure LeBlancs Vater ist in den 30ern des vorigen Jahrhunderts Herr der Schlüssel im Pariser Muséum National d’Histoire. Bei Daniel holen sich die Angestellten ihre Schlüssel für die 12 000 Schlösser des Hauses und liefern sie am Abend wieder ab. Die Förderung seiner erblindeten kleinen Tochter nimmt Daniel mit handwerklichem Geschick selbst in die Hand. Er baut ihr ein maßstabsgetreues Modell ihres Stadtviertels, bietet ihr dazu ein selbst erdachtes Mobilitätstraining und…
  2. Als Julie Jacobson mit 15 ins Ferienlager fährt, öffnet sich für…

    Rezension von Magdalena zu "Die Interessanten"
    Als Julie Jacobson mit 15 ins Ferienlager fährt, öffnet sich für sie ein Tor zu einer ganz anderen Welt. Sie trifft dort auf zahlreiche begabte und meist auch wohlhabende junge Menschen, wird Teil eines Grüppchens, das sich "The Interestings" nennt und sich schwört, niemals langweilig zu werden. Am Ende des Sommers ist aus dem langweiligen Provinzmädchen Julie mit der unmöglichen Frisur und dem jüngst verstorbenen Vater Jules geworden, die mit ihrem neu entdeckten komödiantischen Talent andere…
  3. Ich kann mich Nungesser in allen Punkten nur anschließen.…

    Rezension von mofre zu "Geister"
    Ich kann mich Nungesser in allen Punkten nur anschließen. Sprachlichund formal ist der Roman konventionell gehalten, sieht man mal vom Erzählen aufverschiedenen Zeitebenen ab, was mittlerweile aber schon zum guten Ton gehört. Aber auchich fand die Geschichte sehr kurzweilig zu lesen. Gerade die erste Hälfte ist,wie Conor sagt, ein richtiger Pageturner, und es gibt einige glänzendgeschriebene Passagen, wobei mir neben der Beschreibung der Studentenprotestein Chicago besonders auch die Stellen…
  4. Nun habe ich den Roman auch gelesen, in wenigen Tagen, denn…

    Rezension von Nungesser zu "Geister"
    Nun habe ich den Roman auch gelesen, in wenigen Tagen, denn kurzweilig ist er. Nur in Begeisterung kann ich nicht so recht ausbrechen. Zunächst einmal die positiven Dinge: es gibt mehrere ganz tolle Passagen, die ich gerne mehrmals gelesen habe, seien sie so lustig wie bspw Samuels Gespräch mit der Studentin, die er durch die Prüfungen fallen lassen will, oder spannend wie die Unruhen in Chicago 1968. Ganz hervorragende Abschnitte! Aber dann auch zähe Abschnitte. Nicht etwa die einzelnen…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Werner Löcher-Lawrence ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.