Veronique Olmi - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Veronique Olmi Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Veronique Olmi in chronologischer Reihenfolge

  • Bakhita (Neues Buch August 2017)
  • Der Mann in der fünften Reihe (Neues Buch Februar 2017, Rezension)
  • J'aimais mieux quand c’était toi (Neues Buch September 2016)
  • Nacht der Wahrheit (Neues Buch September 2015, Rezension)
  • Das Glück, wie es hätte sein können (Neues Buch Mai 2014, Rezension)

Weitere Bücher von Veronique Olmi

Rezensionen zu den Büchern von Veronique Olmi

  1. Inhalt Die Begegnung einer Frau und eines Mannes aus…

    Rezension von Buchdoktor zu "Das Glück, wie es hätte sein können"
    Inhalt Die Begegnung einer Frau und eines Mannes aus grundverschiedenen Milieus führt zu einer kurzen, heftigen Affäre beider. Von Suzanne, der Klavierstimmerin, und dem Pariser Immobilienmakler Serge würde mancher nur eine rein geschäftliche Beziehung erwarten. Auf ihr erstes flüchtiges Zusammentreffen im Hausflur folgt eine weitere zufällige Begegnung, die Suzanne für Serge zur Obsession werden lässt. Die Assoziation zur „Verstimmung“ im Leben der beteiligten Paare liegt nahe. Auch wenn Olmis…
  2. Klappentext: Mitten in der Nacht, auf einer Bank in der Gare de…

    Rezension von Marie zu "Der Mann in der fünften Reihe"
    Klappentext: Mitten in der Nacht, auf einer Bank in der Gare de L’Est: Die Züge stehen still, und auch das Leben scheint zum Stillstand gekommen. Wer hier sitzt, ist gestrandet, aus der Welt gefallen. Was hat Nelly, die erfolgreiche Theaterschauspielerin, hier zu suchen? Bis gestern war ihr Tageslauf, ihr ganzes Denken magnetisch auf die Rolle, auf das fremde Leben ausgerichtet, das sie abends auf der Bühne verkörpert. Bis gestern, als sie im Moment ihres Auftritts den Mann in der fünften Reihe…
  3. Mein Eindruck Selten hat mich ein Roman auf nur 127 Seiten so zu…

    Rezension von Sylli zu "Meeresrand"
    Mein Eindruck Selten hat mich ein Roman auf nur 127 Seiten so zu berühren vermocht, wie diese tragische Geschichte eines einsamen Scheiterns. Die Ich-Erzählerin, deren Namen der Leser nie erfährt, liebt ihre beiden Knirpse über alles, und doch kann sie ihnen keine gute Mutter sein. Eine schwere Depression überschattet ihr Leben, wodurch sie weder den Anforderungen eines Berufslebens, noch dem oft schwierigen Alltag einer Alleinerziehenden gewachsen ist. Stattdessen wird sie zwischen…
  4. Titel: Das Glück, wie es hätte sein können Autor: Véronique…

    Rezension von ModestyB zu "Das Glück, wie es hätte sein können"
    Titel: Das Glück, wie es hätte sein können Autor: Véronique Olmi Produkt/Inhalts/Autoreninformation lt Amazon: Gebundene Ausgabe: 223 Seiten Verlag: Antje Kunstmann Verlag; Auflage: 1. (14. Mai 2014) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3888979277 ISBN-13: 978-3888979279 Originaltitel: Nous étions nés pour être heureux Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 2,5 x 19,5 cm Als Suzanne in Serges Haus in Montmartre kommt, um das Klavier seines Sohnes zu stimmen, bemerkt er sie zunächst gar nicht. Hat er nicht…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Veronique Olmi ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.