Uwe Timm - Bücher & Infos

Neue Bücher von Uwe Timm in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 03/2020: Der Verrückte in den Dünen: Über Utopie und Litera... (Details)
  • Neuheiten 09/2017: Ikarien (Details)
  • Neuheiten 02/2015: Die Entdeckung der Currywurst: Deutsche Lektüre fü... (Details)
  • Neuheiten 09/2014: Freundschaft (Rezension)
  • Neuheiten 09/2013: Beate und Mareile (Details)

Anzeige

Uwe Timm Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Uwe Timm

  • Die Entdeckung der Currywurst (Rezension)
  • Johannisnacht (Rezension)
  • Rot (Rezension)
  • Nicht morgen, nicht gestern
  • Der Schatz auf Pagensand
  • Kopfjäger (Rezension)
  • Der Schlangenbaum
  • Kerbels Flucht
  • Heißer Sommer
  • Rennschwein Rudi Rüssel
  • Die Zugmaus
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Uwe Timm Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Uwe Timm

  1. Eine ganz außergewöhnliche Anthologie zum Thema Freundschaft hat…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Freundschaft"
    Eine ganz außergewöhnliche Anthologie zum Thema Freundschaft hat Richard Riess in diesem wunderschönen Buch zusammengestellt. Mehr als fünfzig namhafte Autoren aus allen Bereichen von Gesellschaft, Politik und Kultur legen in unterschiedlichen Texten, Essays und Gedichten ihre ganz persönliche Sicht auf das Thema dar und reflektieren ihre eigenen Erfahrungen damit. Ein wertvolles Lesebuch ist so entstanden, ein Lebensbegleiter, dessen Texte eigene Freundschaften erinnern, vielleicht wieder…
  2. Klappentext: Der neue, wunderbar choreographierte und…

    Rezension von Marie zu "Vogelweide"
    Klappentext: Der neue, wunderbar choreographierte und vielschichtige Roman Uwe Timms erzählt mit hoher Intensität und zugleich fast meditativer Ruhe, präzise, schön, komisch und klug von der Macht des Begehrens, von den geheimnisvollen Spielregeln des Lebens und von der Kunst des Abschieds. Ein Mann hat alles verloren, seine Freundin, seine Geliebte, seinen Beruf, seine Wohnung, er hat einen Bankrott hinter sich und ist hoch verschuldet. Nun lebt er für eine Weile ganz allein auf einer Insel…
  3. Auch mit seiner neuen Novelle "Freitisch" zeigt Uwe Timm, dass…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Freitisch"
    Auch mit seiner neuen Novelle "Freitisch" zeigt Uwe Timm, dass er zu Recht zu den besten deutschen Schriftstellern der Gegenwart gezählt wird. Reflektierte er in zwei seiner letzten Bücher das Leben und das Schicksal von Menschen, die er persönlich kannte und dachte über seine Beziehung zu ihnen nach, seinen Bruder bei der Waffen-SS in "Am Beispiel meines Bruders" und den vom Polizisten Kurras 1967 erschossenen Studenten Benno Ohnesorg in "Der Freund und der Fremde", spielt er auch in dieser…
  4. Klappentext (Zitat) "75 m raucht Iwan Zigaretten, ein Fressen…

    Rezension von Biografiefan zu "Am Beispiel meines Bruders"
    Klappentext (Zitat) "75 m raucht Iwan Zigaretten, ein Fressen für mein MG", an diesen Satz denkt Uwe Timm öfter, während er versucht, dem 16 Jahre älteren Bruder, der im Zweiten Weltkrieg gefallen ist, durch sein Tagebuch und seine Frontbriefe näherzukommen. Meine Großtante ist Jahrgang 1911, hat zwei Weltkriege überlebt. Von meinem Onkel habe ich mal erfahren, dass sie während des Zweiten Weltkrieges Leute bei sich versteckt hatte. Ob es Juden waren oder Kommunisten, ich weiß es nicht. Ich…

Anzeige