Uta Hege - Bücher & Infos

Neue Bücher von Uta Hege in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Uta Hege Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Uta Hege

Themenlisten mit Uta Hege Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Uta Hege

  1. „Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben.“…

    Rezension von dreamworx zu "Der Liebesbrief"
    „Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben.“ (Wilhelm Busch) Die 32-jährige Künstlerin Chloe nimmt den Tod ihres Mannes zum Anlass, ihrem alten Leben den Rücken zu kehren und in einem kleinen Cottage im Cornwall’schen Küstenort Rosecraddick in einen Neuanfang zu wagen. Schon bald fühlt sich Chloe dort angekommen, besonders das Leben und Schaffen des Dichters Kit Rivers, das eng mit dem Küstenort verbunden ist, übt auf sie eine große Faszination aus. Bei einer Inspekton des…
  2. Klappentext: Es war Eve Dallas, die Julianna Dunne hinter Gitter…

    Rezension von nibri zu "Einladung zum Mord"
    Klappentext: Es war Eve Dallas, die Julianna Dunne hinter Gitter brachte. Jetzt ist die eiskalte Lady wieder frei und macht in gewohnter Weise auf sich aufmerksam: Sie vergiftet den reichen Unternehmer Walter Pettibone. Julianna hinterlässt keine Spuren, doch Eve weiß, dass sie einen teuflischen Rachefeldzug plant, dess mörderisches Ziel nur einer sein kann: Eves mysteriöser Ehemann Roarke... Inhalt: Eve kommt aus dem Urlaub zurück und muss sofort in einem neuen Mordfall ermitteln. Die…
  3. Es handelt sich um den 12. Band der Serie um Eve Dallas und…

    Rezension von nibri zu "Symphonie des Todes"
    Es handelt sich um den 12. Band der Serie um Eve Dallas und Roarke. Der Inhalt der vorherigen Bände wird vorausgesetzt, damit man alle Anspielungen versteht, das Buch ist natürlich auch ohne Vorkenntnisse lesbar. Klappentext: Der Tatort: die Suite 4602 im luxoriösen Palace Hotel in New York City. Das Mordopfer: ein Zimmermädchen. Die Tatwaffe: dein dünner Silberdraht. Der Tatverdächtige: Sylvester Yost, ein Profikiller. Sein Markenzichen: Er hört Musik, wenn er mordet. Doch für Eve Dallas…
  4. der 38. Band der Eve Dallas Reihe ist wieder ein schöner Krimi,…

    Rezension von frettchen81 zu "Das Böse im Herzen"
    der 38. Band der Eve Dallas Reihe ist wieder ein schöner Krimi, mit klarer Leseempfehlung. Beschreibung von amazon: Lieutenant Eve Dallas steht vor einem Rätsel: In einem ehemaligen Frauenhaus in New York werden die skelettierten Leichen zweier Frauen gefunden, ihre Körper in Plastik eingewickelt. Sie muss nun herausfinden, was damals geschah, und schnell wird klar, dass es noch zehn weitere Opfer gab – alles junge Mädchen, die vom richtigen Weg abgekommen waren. Jede hat ihre ganz eigene…

Anzeige