Ursula Walther - Bücher & Infos

Neue Bücher von Ursula Walther in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Ursula Walther Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Ursula Walther

  • Sanft wie der Wind (Rezension)
  • Glück gehabt (Rezension)
  • Die Tränen der Madonna
  • Ein mörderisches Geschäft
  • Gnade
  • Im Bann des Vampirs (Rezension)
  • Es ist nicht vorbei (Rezension)
  • Tödliche Verwechslung
  • Die Scheidungsdiät
  • Der Klang der Liebe
  • Die Rätsel von Badger's Drift (Rezension)
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Ursula Walther Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Ursula Walther

  1. Original unter dem Namen "The Silent Assassin" bei St. Martin’s…

    Rezension von haruka1988 zu "Bis auf die Knochen"
    Original unter dem Namen "The Silent Assassin" bei St. Martin’s Press, New York im Jahr 2007 erschienen Kurzbeschreibung (Klappentext): Alex Blake, Molekularbiologin in Washington, bekommt einen heiklen Auftrag: Sie soll die Schädel vietnamesischer Soldaten restaurieren, die vor vierzig Jahren von der US-Army getötet wurden. In einem der Schädel entdeckt sie einen Brief. Ein Soldat berichtet von einem Massaker an Zivilisten. Außerdem wurde ein Mann ermordet, der in Vietnam einen großen…
  2. Kurzbeschreibung (Quelle: Amazon) Ein rauschendes Kostümfest zu…

    Rezension von €nigma zu "Der letzte Maskenball"
    Kurzbeschreibung (Quelle: Amazon) Ein rauschendes Kostümfest zu Ehren des berüchtigten Königs Richard III.? Kunstexpertin Jacqueline Kirby folgt der Einladung auf einen englischen Landsitz, um sich Hals über Kopf in das wilde Treiben zu stürzen. Doch einige scheinen nicht mit Spaß, sondern mit mörderischen Absichten bei der Sache zu sein! Jacqueline hat schon bald den Verdacht, dass unter den Gästen fanatische Anhänger des Killer-Königs ihr Unwesen treiben. Ihr Ziel: Seinen blutbefleckten Namen…
  3. Jetzt ist es wieder so weit: Nach „Der Neid des Fremden“ (1988),…

    Rezension von mapefue zu "Der Neid des Fremden"
    Jetzt ist es wieder so weit: Nach „Der Neid des Fremden“ (1988), „Der Fremde in deinem Leben“ (2019 eB), nun „Ich bin näher als du denkst“ (2020 eB). Es ist wirklich ein vergnügliches leichtes Lesen, ein noch nicht ernst zu nehmendes, sprich anspruchsloses Geplausche und Geschreibsel über einen Menschen, nicht nur von Hybris geblendet und von inneren Dämonen gejagt, sondern der wirklichen Hilfe benötigt. Ab in die Nervenheilanstalt zu den Koryphäen, die mit Läserstrahl im Gehirn umgehen…
  4. Kurzbeschreibung (Quelle: amazon.de) Verstecken Sie mein Kind,…

    Rezension von Karthause zu "Die Geschichte eines schönen Mädchens"
    Kurzbeschreibung (Quelle: amazon.de) Verstecken Sie mein Kind, bitte. Amerika im Jahr 1968: Die Witwe Martha lebt in ihrem abgelegenen Haus ein einsames Leben. Nur an Weihnachten erhält sie von ehemaligen Schülern Besuch. Dann jedoch stehen zwei wildfremde, verzweifelte Menschen vor ihrer Tür: das Mädchen Lynnie und Homan, ein tauber Afroamerikaner. Beide sind aus einer nahen Anstalt geflohen. Wenig später tauchen ihre erbarmungslosen Wächter auf. Während Homan über den reißenden Fluß entkommen…

Anzeige