Ulrike Sosnitza - Bücher & Infos

Ulrike Sosnitza Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Neue Bücher von Ulrike Sosnitza in chronologischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Ulrike Sosnitza

  1. "Nur wenn Liebe im Vertrauen wurzelt, kann sie zum Himmel…

    Rezension von Snowbell zu "Sternenblütenträume"
    "Nur wenn Liebe im Vertrauen wurzelt, kann sie zum Himmel wachsen." "Sternenblütenträume" ist der vierte Roman der deutschen Schriftstellerin Ulrike Sosnitza, der im Heyne-Verlag erscheint. Diesmal dreht sich alles um die Hochzeitsfotografin Nina braucht eine neue Wohnung und einen neuen Mann. In dieser Reihenfolge. Seit sie wieder Single ist, lebt sie notgedrungen bei ihren Eltern, und das hält sie einfach nicht aus. Da trifft sie auf einer sonnendurchfluteten Lichtung im Wald auf den…
  2. Ein Garten kann eine Welt für sich werden, dabei ist ganz…

    Rezension von Snowbell zu "Hortensiensommer"
    Ein Garten kann eine Welt für sich werden, dabei ist ganz gleich, ob dieser Garten groß oder klein ist. (Hugo von Hoffmannsthal) Der Roman "Hortensiensommer" von Ulrike Sosnitza erzählt von Johanna, einer passionierten Gärtnerin, die von ihren dankbaren Kunden häufig als "Blumenflüsterin" bezeichnet wird. Sie lassen sich von ihr im malerischen Sommerhausen die kahlen Gärten in duftende Paradiese verwandeln. Seit einem tragischen Ereignis lebt sie alleine in einem viel zu großen Haus und…
  3. Die Landschaftsgärtnerin Johanna lebt nach der Scheidung…

    Rezension von dreamworx zu "Hortensiensommer"
    Die Landschaftsgärtnerin Johanna lebt nach der Scheidung vonChristopher in einem großen Haus mit Garten in Sommerhausen. Nachdem Johannamit ihrer letzten Mieterin in der oberen Etagenwohnung einige Schwierigkeitengehabt hat, beschert die Suche ihr in dem charmanten alleinstehenden LehrerPhilipp einen neuen Hausmitbewohner. Einzige Auflage für Philipp ist, er darfden Garten nicht betreten, Johanna will ihre Ruhe haben. Seit einem schlimmenErlebnis, das auch ihre Scheidung zur Folge hatte, lebt…
  4. Inhalt: Lea Winter steht kurz vor dem Aus. Ihre geliebte…

    Rezension von dion zu "Novemberschokolade"
    Inhalt: Lea Winter steht kurz vor dem Aus. Ihre geliebte Chocolaterie wirft nicht genug Gewinn ab um die Miete für den Laden, ihre Wohnung darüber und ihre beiden Angestellten zu bezahlen. Langsam gehen ihr die Vorräte aus und von der Bank bekommt sie ebenfalls keinen Cent mehr. Sie liebt es Pralinen zu kreieren, in der Schokolade zu rühren und mit geschickter Hand Trüffel zu verzieren. Die Buchhaltung und Planung für einen eigenen Laden allerdings nicht. So kurz vor Weihnachten hofft sie,…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Ulrike Sosnitza ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.