Ulrike Sosnitza - Bücher & Infos

Neue Bücher von Ulrike Sosnitza in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Ulrike Sosnitza Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Ulrike Sosnitza

  • Rezension zu Die Glücksschneiderin

    • Lesezeichenfee
    Ulrike Sosnitza Die Glücksschneiderin Heyne Verlag 2021
    Ein Mal den leckeren Kaffee, bitte.
    Clara eröffnet, mit ihrer Tante Sonja, ein Nähcafe. Eines Tages findet sie auf dem Flohmarkt ein wunderschönes, altes Seidenkleid. Sie weiß nicht, wem das Kleid gehört hatte, aber ihr Ex-Freund dessen Familie das Kleid gehörte, stößt bei seiner Suche auf sie. So ermitteln sie beide.
    Das Cover ist wunderschön. Was ich aber nicht verstehen kann, wenn man ein Softcover macht, diese leeren Innenteile nicht…
  • Rezension zu Novemberschokolade

    • widder1987
    DER BLICK HINTER DIE CHOCOLATIERSEINFASSADE...
    Klappentext: Zimt, Koriander und natürlich Schokolade – in Würzburgs einzigartiger Chocolaterie liegen verheißungsvolle Düfte in der Luft. Hier zaubert Lea Winter die wunderbarsten Schokoladengenüsse. Doch Liebe und Begeisterung allein bezahlen keine Rechnungen. Lea steht kurz vor der Pleite, und der einzige Ausweg scheint die Teilnahme an einem Wettbewerb zu sein. Mitten in ihrer Recherche entdeckt sie ihre Mutter Anne, die vor über zwanzig…
  • Rezension zu Sternenblütenträume

    • Snowbell
    "Nur wenn Liebe im Vertrauen wurzelt, kann sie zum Himmel wachsen."
    "Sternenblütenträume" ist der vierte Roman der deutschen Schriftstellerin Ulrike Sosnitza, der im Heyne-Verlag erscheint. Diesmal dreht sich alles um die Hochzeitsfotografin Nina braucht eine neue Wohnung und einen neuen Mann. In dieser Reihenfolge. Seit sie wieder Single ist, lebt sie notgedrungen bei ihren Eltern, und das hält sie einfach nicht aus. Da trifft sie auf einer sonnendurchfluteten Lichtung im Wald auf den…
  • Rezension zu Hortensiensommer

    • Snowbell
    Ein Garten kann eine Welt für sich werden, dabei ist ganz gleich, ob dieser Garten groß oder klein ist. (Hugo von Hoffmannsthal)
    Der Roman "Hortensiensommer" von Ulrike Sosnitza erzählt von Johanna, einer passionierten Gärtnerin, die von ihren dankbaren Kunden häufig als "Blumenflüsterin" bezeichnet wird. Sie lassen sich von ihr im malerischen Sommerhausen die kahlen Gärten in duftende Paradiese verwandeln. Seit einem tragischen Ereignis lebt sie alleine in einem viel zu großen Haus und…

Anzeige