Ulrike Schweikert - Bücher & Infos

Genre(s)
Historischer Roman, Fantasy, Kinder-/Jugendbuch
  • * 28.11.1966 (53)
  • Schwäbisch Hall

Über Ulrike Schweikert

Die deutsche Autorin Ulrike Schweikert wurde 1966 in Schwäbisch Hall geboren. Nach ihrer Banklehre arbeitete sie als Wertpapierhändlerin und studierte Geologie und Journalismus. Ihr großes Interesse an der Geschichte ihrer Heimatstadt bildete das Fundament zum ersten ihrer Bücher "Die Tochter des Salzsieders". Mit ihrem zweiten Roman "Die Hexe und die Heilige" gelang ihr ein fulminanter Bestseller, der ihr die Möglichkeit bot, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Zu ihren Veröffentlichungen zählen jedoch nicht nur historische Bücher, sondern auch Fantasy- und Jugendliteratur. Diese entstanden teilweise unter dem Pseudonym Rike Speemann. Sie schrieb mehrere Serien, darunter "Die Erben der Nacht", welche eine Gruppe junger Vampire auf ihren Abenteuern durch Europa begleitet. 2004 erhielt sie den Hansjörg-Martin-Preis für ihren Roman "Das Jahr der Verschwörer".

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Platzierungen in der Community

  1. Beliebteste Autoren historischer Romane

    Platz 17 für Ulrike Schweikert in der Kategorie Beliebteste Autoren historischer Romane.

Neue Bücher von Ulrike Schweikert

  1. Die Charité: Aufbruch u...

    Im Oktober 2019 erschien das Buch Die Charité: Aufbruch und Entscheidung: Die Charit....
  2. Die Charité: Aufbruch u...

    Im September 2019 erschien das Buch Die Charité: Aufbruch und Entscheidung.
  3. Die Herrin der Burg / D...

    Im Oktober 2018 erschien das Buch Die Herrin der Burg / Das Siegel des Templers - Zw....
  4. Die Charité: Hoffnung u...

    Im Juni 2018 erschien das Buch Die Charité: Hoffnung und Schicksal.

Liste der Ulrike Schweikert Bücher

 

Charité Bücher 2 Bücher

  1. Hoffnung und Schicksal (Rezension)
  2. Aufbruch und Entscheidung (Rezension)
  3. Komplette Charité Reihe anzeigen

Elisabeth / Tochter des Bischofs Bücher 2 Bücher

  1. Die Dirne und der Bischof (Rezension)
  2. Das Antlitz der Ehre
  3. Komplette Elisabeth / Tochter des Bischofs Reihe anzeigen

Erben der Nacht Bücher 6 Bücher

Isaura Thalheim Bücher 2 Bücher

  1. Das kastilische Erbe (Rezension)
  2. Das Vermächtnis von Granada (Rezension)
  3. Komplette Isaura Thalheim Reihe anzeigen

Jos und Sara Bücher 2 Bücher

  1. Das Jahr der Verschwörer
  2. Die Maske der Verräter
  3. Komplette Jos und Sara Reihe anzeigen

Legenden von Phantásien Bücher 7 Bücher

  1. Die unendliche Geschichte (Rezension)
  2. Die geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann Trutz (Rezension)
  3. Der König der Narren (Rezension)
  4. Komplette Legenden von Phantásien Reihe anzeigen

Léon und Claire Bücher 2 Bücher

  1. Er trat aus den Schatten
  2. Er fand sie im Licht
  3. Komplette Léon und Claire Reihe anzeigen

Nachtmahr Bücher 3 Bücher

  1. Das Erwachen der Königin
  2. Die Schwester der Königin
  3. Das Vermächtnis der Königin
  4. Komplette Nachtmahr Reihe anzeigen

Reich der FInsternis Bücher 2 Bücher

Salzsieder Bücher 2 Bücher

  1. Die Tochter des Salzsieders (Rezension)
  2. Das Kreidekreuz (Rezension)
  3. Komplette Salzsieder Reihe anzeigen

Zyklus der Drachenkrone Bücher 3 Bücher

  1. Die Drachenkrone
  2. Das Vermächtnis des Kupferdrachens
  3. Das Drachentor
  4. Komplette Zyklus der Drachenkrone Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Ulrike Schweikert

Themenlisten mit Ulrike Schweikert Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Ulrike Schweikert

  1. Und wieder hatte ich Glück an einer wunderbar spannenden…

    Rezension von engineerwife zu "Die Charité: Aufbruch und Entscheidung"
    Und wieder hatte ich Glück an einer wunderbar spannenden Hörrunde teilnehmen zu dürfen und im Zuge dieser, den Folgeband zu dem Buch „Die Charité: Hoffnung und Schicksal“ zu hören. Sie beginnt diesmal mit zwei mir noch unbekannten Protagonistinnen, Rahel Hirsch und Barbara. Auf ihre jeweils ganz individuelle Art handelt es sich um zwei starke junge Frauen, die das Schicksal „waschen, kochen, putzen, Kinder kriegen“, das die Mehrheit der weiblichen Gesellschaft damals traf, nicht einfach so…
  2. Inhalt: Wien, 1892. Nach einem schweren Unfall mit wochenlanger…

    Rezension von Schneehase zu "Hinter den Spiegeln - Das Wiener Vermäch..."
    Inhalt: Wien, 1892. Nach einem schweren Unfall mit wochenlanger Bewusstlosigkeit erwacht die junge Komtess Luise von Waldenberg ohne sich an ihr früheres Leben zu erinnern. Selbst ihren Namen und die Gesichter ihre Angehörigen hat sie vergessen und findet deshalb nur schwer in ihr altes Leben zurück. Meine Meinung: Insgesamt habe ich das Buch gerne gelesen, auch wenn ich zu Anfang ein paar Probleme hatte in die Geschichte zu finden. Ich empfand das erste Viertel als etwas langatmig, daher…
  3. Wenn Du plötzlich aufwachst und Hure bist... Handlung:…

    Rezension von sheyla_mclane zu "Die Dirne und der Bischof"
    Wenn Du plötzlich aufwachst und Hure bist... Handlung: Würzburg, 15. Jahrhundert. Als Elisabeth aus ihrer Bewusstlosigkeit erwacht, weiß sie nicht mehr, wer sie ist und woher sie kommt. Nur so viel spürt sie: Sie gehört nicht zu den Dirnen, die in dem Frauenhaus leben, in das man ihren halb tot geschlagenen Körper brachte. Zartfühlend, fromm und gebildet, spricht alles dafür, dass ihre Wurzeln adeliger Natur sind. Aber das spielt im Moment keine Rolle, denn die Hurenwirtin Else hat vor, die…
  4. Rahel Hirsch hat als eine der ersten Frauen Medizin studiert…

    Rezension von PMelittaM zu "Die Charité: Aufbruch und Entscheidung"
    Rahel Hirsch hat als eine der ersten Frauen Medizin studiert underhält 1903 eine Anstellung bei der Charité – für freie Kost undLogis, aber ohne Gehalt. Sie hat es zunächst nicht leicht, nichtjeder ihrer Kollegen kann eine Ärztin akzeptieren. BarbaraSchubert fängt, ebenfalls 1903 in der Wäscherei der Charité an,durch eine Kollegin findet sie Zugang zur Frauenrechtsbewegung. Durcheinen Zufall lernt sie Dr. Hirsch kennen und die beiden Frauenfreunden sich an. Ulrike Schweikert setzt ihren…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Ulrike Schweikert ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.