Ulrike Busch - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 1958 (64)
  • Essen

Neue Bücher von Ulrike Busch in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Ulrike Busch Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Ulrike Busch in der richtigen Reihenfolge

Kommissare Tammo Anders und Fenna Stern Buchserie (12 Bände)

  1. Tod am Deich
  2. Mordskuss
  3. Mordsleben
  4. Mordsschwestern
  5. Mordsfinale
  6. Mordsrevanche
  7. Mordsverrat
  8. Mordsherz
  9. Mordsblues
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Kommissarin Molly Bleck Buchserie (4 Bände)

  1. Der Herzmuschelmörder
  2. Der Strandhexenmord
  3. Das Todesboot
  4. Das Fischernetz

Kripo Wattenmeer Buchserie (10 Bände)

  1. Der Pfauenfedernmord (Rezension)
  2. Jaspers letzter Flirt
  3. Flaschenpost vom Mörder
  4. Mord auf der Hallig
  5. Countdown in Westerland
  6. Die Tote im Dünenhaus
  7. Der Stalker von List
  8. Der Seenebelmord
  9. Das Camp beim Leuchtturm
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Ulrike Busch

  • Unsere Muttersprache: Grundschule Berlin und Brand...
  • Unsere Muttersprache: Grundschule Berlin und Brand...
  • Himmelhochjauchzendhellblau
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Ulrike Busch

  • Rezension zu Der Blaue Stern

    • Mordsbuch
    Buchinfo
    Der Blaue Stern - Ulrike Busch eBook - ISBN-13: 9783955735272
    Verlag: Klarant - Erschienen: 16. November 2016
    EUR 3,99
    Kurzbeschreibung
    Von einem Tag auf den anderen gerät Inkas Leben in tödliche Gefahr: Durch Zufall erfährt die Goldschmiedin von den illegalen Machenschaften ihres Freundes, des Juweliers Daniel Kornblum, und sieht keinen anderen Ausweg, als ihn anzuzeigen. Nach Kornblums Verhaftung fehlen zwei Millionen Euro, die der Juwelier für den Mafiaboss Rocco Graubner aufbewahrt…
  • Rezension zu Der Pfauenfedernmord

    • wurm200
    Ulrike Busch
    Der Pfauenfedernmord
    Amazon Publishing
    Autor: Ulrike Busch wurde 1958 in Essen geboren. Sie studierte Sprachwissenschaften in Bochum und Pisa. Als Norddeutsche aus Überzeugung zog sie 1986 nach Hamburg. Seitdem ist sie im Norden tief verwurzelt. Sie liebt die grüne Landschaft Schleswig-Holsteins und den weiten Horizont, die Inseln Amrum und Sylt, die Geradlinigkeit und Bodenständigkeit der Menschen, ihre dröge Herzlichkeit und ihren schnörkellosen Dialekt. Rund 20 Jahre lang war…

Anzeige