Ulrich Pleitgen - Bücher & Infos

Neue Bücher von Ulrich Pleitgen in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 07/2015: Charmanter Mann aus Erstbesitz (Details)
  • Neuheiten 06/2014: Sammelband 1 (Details)
  • Neuheiten 11/2013: Der Mann in der Menge (Details)
  • Neuheiten 11/2013: Landor's Landhaus (Details)
  • Neuheiten 11/2013: Die Flaschenpost (Details)

Anzeige

Ulrich Pleitgen Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Ulrich Pleitgen

Rezensionen zu den Büchern von Ulrich Pleitgen

  1. Autor: James Ellroy Titel: Die schwarze Dahlie, aus dem…

    Rezension von Nungesser zu "Die schwarze Dahlie"
    Autor: James Ellroy Titel: Die schwarze Dahlie, aus dem Amerikanischen von Jürgen Behrens Originaltitel: The Black Dahlia, erschien erstmals 1987 Seiten: 475 Seiten in 37 Kapitel unterteilt Verlag: Ullstein Taschenbuch ISBN: 9783548250205 Der Autor: (von der Ullstein-Verlags-Homepage [URL:https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/autoren/autor-detailansicht/name/james-ellroy.html]) James Ellroy, Jahrgang 1948, begann seine Schriftstellerkarriere 1979 mit Browns Grabgesang. Mit Die Schwarze Dahlie…
  2. Spannende und auch etwas ungewöhnliche Abenteuer mit d´Artagnan…

    Rezension von Aleshanee zu "Die drei Musketiere"
    Spannende und auch etwas ungewöhnliche Abenteuer mit d´Artagnan und den drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis. Hat mir sehr viel Spaß gemacht! "Einer für alle, alle für einen!" Diesen Spruch kennen wahrscheinlich alle oder? :) Über die Drei Musketiere kommt man wahrscheinlich einfach nicht drum herum ... oftmals verfilmt und in zahlreichen Versionen veröffentlicht hat zumindest jeder schonmal von ihnen gehört. Ich selber hatte in meiner Kindheit eine Kassette - ja, so alt bin ich schon…
  3. Der Autor Der Schriftsteller Edgar Allan Poe wird als Sohn…

    Rezension von Rianonn zu "Das Fass Amontillado"
    Der Autor Der Schriftsteller Edgar Allan Poe wird als Sohn eines Schauspielers am 19. Januar 1809 in Boston, Massachusetts, USA geboren. Schon 1811 wird er Waise und anschließend von der Familie Allan adoptiert. Als Edgar Allan Poe sechs Jahre alt ist, zieht seine Familie vorübergehend nach Schottland. Dort geht Poe 1815 auf die Old Grammar School in Irvine und wechselt für die nächsten acht Jahre auf das Internat Manor House, Stoke Newington, in der Nähe Londons. 1820 beendet er die Schule…
  4. Ihr Roman „Geh, wohin dein Herz dich trägt“ und seine nach zwölf…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Mein Herz ruft deinen Namen"
    Ihr Roman „Geh, wohin dein Herz dich trägt“ und seine nach zwölf Jahren geschriebene Fortsetzung „Erhöre mein Flehen“ haben die italienische Schriftstellerin Susanna Tamaro auch in Deutschland berühmt gemacht. Auch in ihren bei uns weniger bekannt gewordenen Büchern aus den letzten beiden Jahrzehnten hat sie sich immer wieder mit einer ganz eigenen, poetisch- spirituellen Sprache mit der Liebe auseinandergesetzt und mit ihrem Verlust durch den Tod oder durch eigene Schuld. Versöhnung und…

Anzeige