Torey L. Hayden - Bücher & Infos

Torey L. Hayden Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Torey L. Hayden in chronologischer Reihenfolge

  • Silent Boy: He Was a Frightened Boy Who Refused to... (Neues Buch Oktober 2007)
  • Beautiful Child: The Story of a Child Trapped in S... (Neues Buch September 2006)
  • Weil ich ein Alien bin: Zwei Kinder auf ihrem Weg... (Neues Buch Januar 2006, Rezension)
  • Hörst du mich, Venus? (Neues Buch Dezember 2002, Rezension)
  • Bo und die anderen (Neues Buch Februar 1997)

Weitere Bücher von Torey L. Hayden

  • Kevin (Rezension)
  • Meine Zeit mit Sheila
  • Sheila (Rezension)
  • Jadie (Rezension)
  • One Child
  • The Tiger's Child: The Story of a Gifted, Troubled...
  • Just Another Kid
  • Kein Kind wie alle anderen
  • Murphy's Boy
  • Kinder wie Dibs: Elly, Bo und Lovey meistern ihr S...
  • Reader's Digest Auswahlbücher: Die Kammer / Meine ...
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Torey L. Hayden

  1. Ich muss sagen, dass ich die Bücher von Torey L. Hayden wirklich…

    Rezension von Metalmaedchen zu "Weil ich ein Alien bin: Zwei Kinder auf ..."
    Ich muss sagen, dass ich die Bücher von Torey L. Hayden wirklich wirklich toll finde und bisher jedes einzelne verschlungen habe, weil sie so menschlich, einfühlsam, pädagogisch fundiert und einfach wahnsinnig interessant sind. Umso mehr war ich enttäuscht, als ich dieses Buch las: Es ist oberflächlich, plätschert dahin, eine wirkliche pädagogische oder psychologische Arbeit geschieht nicht- es wird einfach abgewartet, wie sich alles so entwickelt. Torey lässt sich von einem der Kinder gänzlich…
  2. Klappentext Was geschah, als die kleine Cassandra von ihrem…

    Rezension von Tweetywoman76 zu "Weil ich ein Alien bin: Zwei Kinder auf ..."
    Klappentext Was geschah, als die kleine Cassandra von ihrem Vater entführt wurde? Beharrlich, als hinge ihr Leben davon ab, wehrt sie sich gegen jeden Versuch, dies Geheimnis zu ergründen. Drake ist ein charismatischer vierjähriger Junge, aber er spricht nur mit seiner Mutter. Cassandra und Drake werden zu den schwierigsten Fällen der Kindertherapeutin Torey Hayden. "Weil ich ein Alien bin" erzählt von der mühsamen, unendlich viel Geduld und Einfühlungsvermögen verlangenden Reise mit den beiden…
  3. Klappentext: Er hieß Kevin, doch seine Pfleger nannten ihn nur…

    Rezension von sandyneedsmusic zu "Kevin: Der Junge, der nicht sprechen wol..."
    Klappentext: Er hieß Kevin, doch seine Pfleger nannten ihn nur “Zoojunge”. Er sprach nicht. Er versteckte sich unter Tischen und umgab sich mit einem Käfig aus Stuhlbeinen. Er hatte in den vier Jahren seit seiner Ankunft in der Klinik das Gebäude nie verlassen. Er hatte Angst vor Wasser und duschte nie. Er hatte Angst vor Nacktheit, davor, seine Kleidung zu wechseln. Er war fast 16. Weil sie endlich Erfolg sehen wollten in ihrer Arbeit mit dem Jungen, baten die Mitarbeiter des psychiatrischen…
  4. Jadie Torey Hayden Beschreibung Jadie, 8 Jahre alt, will mit…

    Rezension von Gänseblümchen zu "Jadie"
    Jadie Torey Hayden Beschreibung Jadie, 8 Jahre alt, will mit niemanden ein Wort sprechen. Mit größter Einfühlsamkeit und unendlicher Geduld gelingt es Torey L. Hayden schließlich die selbsterrichteten Mauern des Schweigens um das kleine Mädchen einzureißen, und sie entdeckt dahinter ein zutiefst verstörtes und unglückliches Kind, das dringend ihrer tatkräftigen Hilfe bedarf. Wie die junge Therapeutin nun Schritt für Schritt die Verkrustungen löst, die die Psyche des Kindes belasten, das ist…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Torey L. Hayden ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.