Tobias Goldfarb - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend
  • * 1974 (48)
  • Bonn

Neue Bücher von Tobias Goldfarb in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Tobias Goldfarb Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Tobias Goldfarb in der richtigen Reihenfolge

Fonk Buchserie (3 Bände)

  1. Geheimagent aus dem All
  2. Ein Alien kommt selten allein
  3. Welpen aus dem Weltraum

Spekulatius, der Weihnachtsdrache Buchserie (2 Bände)

  1. Abenteuer auf der Weihnachtsinsel
  2. Der Weihnachtsdrache rettet das Fest (Rezension)
  3. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Tobias Goldfarb

Rezensionen zu den Büchern von Tobias Goldfarb

  • Die Idee, eine vorweihnachtliche Geschichte in genau 24 Kapiteln zu schreiben, so dass man adventskalendermäßig jeden Tag ein Kapitel vorlesen kann, fand ich unwiderstehlich – und dieses Buch somit ein „must have“. Doch nachdem ich mit dem Lesen begonnen hatte, spürte ich erst mal einen Hauch von Enttäuschung. Einmal wegen der vielen Rückbezüge auf den ersten Teil, denn ich bin jemand, der generell ein Problem damit hat, eine Geschichte nicht von Anfang an zu kennen. Besonders wenn…
  • Rezension zu Das Weihnachtsgespenst

    • Bookdragon
    Sophie die sehr schüchtern ist hat keine Freunde.Sie bekommt eines abends Besuch vom Weihnachtsgespenst Bob. Er ist aber noch in Ausbildung sein Professor stellt ihm erst nach einer Prüfung eine Lizenz aus.Bob soll einem geizigen Menschen einen Schrecken einjagen so dass dieser großzügig und gutherzig wird.
    Der Schreibstil ist sehr leicht,bildhaft und locker geschrieben.Die Protagonisten sind äußerst liebenswert und sympathisch dargestellt.Die Spannung nimmt allmählich zu und stetig zu.
  • Fantasy-Jugendroman.
    Inhalt, gemäß Buchrückseite:
    In der Niemandsstadt gibt es alles, was man sich in der Wirklichkeit erträumt. Drachen ziehen durch die Wolken, Statuen zwinkern einem freundlich zu. Gleich drei Sonnen wärmen Gesicht und Rücken. Räume entstehen immer dann, wenn man sie braucht. Hier fühlt sich Josefine wohl. Doch diese Stadt, ihre Geschöpfe und ihr Zauber sind in Gefahr. Bedroht von spionierenden Crowbots, von Magie raubenden Maschinen, von einer weiten, weißen Leere.…

Anzeige