Thorsten Alms - Bücher & Infos

Neue Bücher von Thorsten Alms in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Thorsten Alms Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Thorsten Alms

  • In bester Absicht. Kate Boothe in brisanter Missio...
  • Mord im Herbst
  • Mord auf Bornholm
  • Nur ein Leben
  • Unschuld
  • Nur der Mann im Mond schaut zu (Rezension)
  • Und raus bist du
  • Wolfskinder
  • Falsch gespielt
  • Winterkrieg (Rezension)
  • Mord am Polarkreis (Rezension)
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Thorsten Alms

  1. Kurzbeschreibung Das Festnetz-Telefon klingelt, als sie am…

    Rezension von Ilary zu "Geiger"
    Kurzbeschreibung Das Festnetz-Telefon klingelt, als sie am Fenster steht und ihren Enkelkindern zum Abschied winkt. Agneta hebt den Hörer ab. "Geiger", sagt jemand und legt auf. Agneta weiß, was das bedeutet. Sie geht zu dem Versteck, entnimmt eine Waffe mit Schalldämpfer und tritt an ihren Mann heran, der im Wohnzimmer sitzt und Musik hört. Sie setzt den Lauf an seine Schläfe - und drückt ab. Als Kommissarin Sara Nowak von diesem kaltblütigen Mord hört, ist sie alarmiert. Sie kennt die…
  2. Auf dem Heimweg von der Schule verschwindet Jenny Lind spurlos.…

    Rezension von buchregal zu "Der Spiegelmann"
    Auf dem Heimweg von der Schule verschwindet Jenny Lind spurlos. Jahre später wird sie erhängt am Klettergerüst auf einem Spielplatz in Stockholm gefunden. Kommissar Joona Linna ist erschüttert, dass der Täter seine Macht so offensichtlich darstellt. Er ist überzeugt, dass Jenny nicht das einzige Opfer des Mörders ist. Als ein mutmaßlicher Zeuge ausfindig gemacht werden konnte, stellt sich heraus, dass er sich nicht erinnern kann. Er muss ein Trauma erlitten haben. Der Hypnotiseur Erik Maria…
  3. genialer spannender Thriller Seit Jahrhunderten agiert die…

    Rezension von Sommerkindt zu "Achtzehn"
    genialer spannender Thriller Seit Jahrhunderten agiert die geheime Organisation der 18 Schweden. Sie haben ihr Geflecht der Einflussnahme auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft so ausgebaut, das sie jederzeit auf unerwünschte Personen regieren können. Durch Zufall kommt der Enthüllungsjournalist hinter die Machenschaften dieser Organisation, der auch noch sein Großvater zu Lebzeiten angehörte. Doch die 18 wollen ihre über die Jahrhunderte gewonnene und gefestigte Macht nicht kampflos…
  4. Klappentext/Verlagstext Ein verschwundenes Mädchen und…

    Rezension von Buchdoktor zu "Der Sommer mit Ellen"
    Klappentext/Verlagstext Ein verschwundenes Mädchen und schweigsame Dorfbewohner - dunkle Abgründe in der dänischen Provinz Als Jakob einen überraschenden Anruf erhält, weiß er, dass er sich seiner Vergangenheit stellen muss: Denn er soll nach Ostjütland kommen, auf die Farm seiner beiden betagten Onkel, um ihnen bei der Suche nach einer gewissen Ellen zu helfen. Jakob war nicht mehr auf dieser Farm, seitdem er als Teenager einen ganzen Sommer dort verbrachte. Seinen Sommer mit Ellen. Den er…

Anzeige