Thomas Kastura - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Kinder-/Jugend
  • * 14.09.1966 (54)
  • Bamberg

Thomas Kastura Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Thomas Kastura in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Thomas Kastura in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Thomas Kastura

Themenlisten mit Thomas Kastura Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Thomas Kastura

  1. Seit zehn Jahren erscheint im letzten Quartal des Jahres eine…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel: Von ..."
    Seit zehn Jahren erscheint im letzten Quartal des Jahres eine Krimi-Anthologie im Knaur Verlag. Mit dabei sind stets bekannte Autoren, die schon im Knaur Verlag veröffentlicht haben. Dieses Jahr gibt es Kurzgeschichten u.a. von folgenden Autoren: Katja Bohnet, Wolfram Fleischhauer, Romy Fölck, Nicola Förg, Andreas Gößling, Regine Kölpin, Cornelia Kuhnert/Christiane Franke, Iny Lorentz, Judith Merchant, Susanne Mischke, Hanni Münzer, Gisa Pauly, und Angelika Svensson. Die bisherigen…
  2. Klappentext Lasst uns tot und munter sein! Kleine…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel: Von ..."
    Klappentext Lasst uns tot und munter sein! Kleine Abwechslung zu besinnlicher Weihnachtsmusik und allzu trautem Beisammensein gefällig? In 24 hochkarätigen Kurzkrimis wird pünktlich zum Adventsbeginn wieder quer durchs Land vergiftet, gemeuchelt und verscharrt. Verbringen sie spannende Stunden unter dem Tannenbaum mit: Gert Anhalt, Katja Bohnet, Wolfgang Burger, Dina El-Nawab/Markus Stromiedel, Wolfram Fleischhauer, Romy Fölck, Nicola Förg, Andreas Gößling, Stefan Haenni, Marc Hofmann,…
  3. Seit Jahren erscheint im Oktober im Knaur Verlag eine…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Lametta, Lichter, Leichenschmaus"
    Seit Jahren erscheint im Oktober im Knaur Verlag eine Krimi-Kurzgeschichten-Anthologie im Adventskalender-Format. So ist dem einen oder anderen evtl. schon das Buch „Türchen, Tod und Tannenbaum“, „Maria, Mord und Mandelplätzchen“ oder „Plätzchen, Punsch und Psychokiller“ in den letzten Jahren über den Weg gelaufen. Mit „Lametta, Lichter, Leichenschmaus“ geht die Reihe in eine neue Runde. Erneut natürlich mit 24 regionalen Weihnachtskrimis, damit man im Dezember täglich bis zum Heiligabend eine…
  4. Zehn Jahre sind vergangen, seit die Freunde und ihr damaliger…

    Rezension von Tara01092012 zu "Dark House"
    Zehn Jahre sind vergangen, seit die Freunde und ihr damaliger Psychologieprofessor an einem sozialen Experiment teilgenommen haben, welches mit einem Selbstmord einer der Teilnehmerinnen endete. Das Experiment ließ alle mehr oder weniger verstört zurück, was durch verschiedene Beschreibungen der einzelnen Hauptpersonen anzunehmen ist. Sie treffen sich alle auf Johns Anwesen, einem Cottage, an der felsigen Küste von Dorset. Zum ersten Mal kommt es zum Erfahrungsaustausch nach dem Experiment…