Thariot - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Science-Fiction, Fantasy, Kinder-/Jugend
  • * 27.09.1965 (55)
  • Wegberg

Neue Bücher von Thariot in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Thariot Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Thariot in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Thariot

  • Ninis: Die Wiege der Baeume
  • Cuareen: Die Blutspur
  • Sternenstaub im Kirschbaum
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Thariot

  1. Klappentext: Düsseldorf, August 2018 Patrick Richter ist…

    Rezension von Irrlicht zu "Instabil: Die Zukunft ist Schnee von Ges..."
    Klappentext: Düsseldorf, August 2018 Patrick Richter ist zeitinstabil. Seine Welt ist es auch. Er hat sich damit arrangiert, ohne sich daran gewöhnt zu haben. Ein Fremder aus der Zukunft bittet Patrick um Hilfe. Hilfe, die nur er leisten kann. Eine kleine Gefälligkeit im Jahr 2014, die Europas Zukunft ins Verderben stürzt. Patricks Erkenntnis schmeckt bitter: Es stirbt sich schnell in diesen Tagen. Und die Zeit heilt doch nicht alle Wunden. Autoren: Obwohl geboren in Wegberg, wuchs…
  2. Mittlerweile habe ich den dritten Teil der fantastisch…

    Rezension von liljanas4books zu "Nebula Rising 3: Code White"
    Mittlerweile habe ich den dritten Teil der fantastisch verrückten Nebula Rising Reihe gelesen. Die Erlebnisse und Erfahrungen von Kono, Jonah und Kenan, bleiben unvergesslich und für immer im Gehirn eingebrannt. Der Autor schreibt zwar keine leichte Science Fiction, bis der Durchblick erfolgt dauert hier etwas, aber er ist einer der besten Autoren seiner Klasse. Wer Thariot kennt, weiß eben mit was er es zu tun bekommt. Bei mir erfolgt immer eine gewisse Umstellung, um alles besser verstehen zu…
  3. Verlagstext/Klappentext Dramatisch und bildgewaltig: »Exodus…

    Rezension von Buchdoktor zu "Exodus 9414. Der dunkelste Tag"
    Verlagstext/Klappentext Dramatisch und bildgewaltig: »Exodus 9414 – Der dunkelste Tag« ist der zweite und abschließende Band der Exodus-Serie von Science-Fiction-Bestseller-Autor Thariot. Die USS London ist ein interstellares Siedlungsschiff auf dem Rückweg zur Erde. Die Crew konnte das Alderamin-System nicht finden, ihre Mission ist gescheitert. 6.475 Jahre nach dem Start erreicht das Schiff unter Commander Jazmin Harper den Ort, an dem ihre Reise begonnen hat, die Erde, den Heimatplaneten…
  4. Verlagstext Ein Schiff. Eine Hoffnung. Ein Feind, den niemand…

    Rezension von Buchdoktor zu "Exodus 2727. Die letzte Arche"
    Verlagstext Ein Schiff. Eine Hoffnung. Ein Feind, den niemand sieht. Der neue Space-Thriller von Science-Fiction-Bestseller-Autor Thariot – packend und visionär. Die USS London ist ein interstellares Siedlungsschiff auf dem Weg zu einer neuen Welt. Die Reisezeit beträgt 109 Jahre, das Ziel liegt 50 Lichtjahre entfernt. Die Fracht: drei Millionen befruchtete menschliche Embryos und sieben Millionen Tiere. Die Besatzung besteht aus 490 Personen, die sich im Kälteschlaf abwechseln. Alles läuft…

Anzeige