Thariot - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Science-Fiction, Krimi/Thriller, Fantasy
  • * 27.09.1965 (55)
  • Wegberg

Neue Bücher von Thariot in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Thariot Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Thariot in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Thariot

  • Ninis: Die Wiege der Baeume
  • Cuareen: Die Blutspur
  • Sternenstaub im Kirschbaum
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Thariot

  1. Knappe 5 Sterne für einen sehr spannenden Polit Thriller und…

    Rezension von Aleshanee zu "EchtzeiT: Gier frisst jede Tugend"
    Knappe 5 Sterne für einen sehr spannenden Polit Thriller und einem gelungenen Abschluss der Trilogie! --> Der Kommissar, die Putzfrau und der Hacker, drei Leben im freien Fall. Der Showdown um den Mädchenmord, den Politskandal und eine Traumhochzeit. Nach Band 2 hab ich eine kleine Pause gemacht, weil ich gemerkt habe, dass ich durchweg mit der Art etwas überfordert bin ^^ Und das war gut so, denn der letzte Band hat mich wieder vollends mitgerissen! Dieses Mal würde ich ihn als "richtigen"…
  2. Der Kommissar, die Putzfrau und der Hacker, drei Leben und keine…

    Rezension von Aleshanee zu "EchtzeiT: Wer die Wahrheit quält"
    Der Kommissar, die Putzfrau und der Hacker, drei Leben und keine Gerechtigkeit. Jetzt noch wahrer - ein Spiel gegen 100.000 Lügen. Im zweiten Band nehmen die technischen Details noch etwas mehr zu - es geht um den BND, also um Nachrichten und wie diese vorab ausgewertet und so an uns weitergegeben werden, wie es von "oben" abgesegnet wird. Um Anschläge, die keine sind, um Vertuschungsaktionen und Wahlen - also viele politische Themen, die einen kleinen Rundumschlag bieten über das, was so um…
  3. Gute 4 Sterne für einen temporeichen Thriller, der mit…

    Rezension von Aleshanee zu "EchtzeiT: Leid kennt keinen Sonntag"
    Gute 4 Sterne für einen temporeichen Thriller, der mit interessanten Charakteren, spannendem und aktuellem Hintergrund sowie unterhaltsamen Stil aufwartet. Wir haben das Jahr 2024 und wir befinden uns in Düsseldorf. Als Science Fiction würde ich diesen Thriller deshalb jetzt nicht unbedingt betiteln, aber die Autoren haben hier schon einige technische Rafinessen eingebaut - die es durchaus schon geben kann, aber dennoch an einen kleinen Sprung in die Zukunft denken. Der Kommissar, die…
  4. Klappentext: Düsseldorf, August 2018 Patrick Richter ist…

    Rezension von Irrlicht zu "Instabil: Die Zukunft ist Schnee von Ges..."
    Klappentext: Düsseldorf, August 2018 Patrick Richter ist zeitinstabil. Seine Welt ist es auch. Er hat sich damit arrangiert, ohne sich daran gewöhnt zu haben. Ein Fremder aus der Zukunft bittet Patrick um Hilfe. Hilfe, die nur er leisten kann. Eine kleine Gefälligkeit im Jahr 2014, die Europas Zukunft ins Verderben stürzt. Patricks Erkenntnis schmeckt bitter: Es stirbt sich schnell in diesen Tagen. Und die Zeit heilt doch nicht alle Wunden. Autoren: Obwohl geboren in Wegberg, wuchs…

Anzeige