T. S. Eliot - Bücher & Infos

Genre(s)
Poesie, Roman/Erzählung
  • auch Thomas Stearns Eliot
  • * 26.09.1888
  • St. Louis, Missouri
  • † 04.01.1965

T. S. Eliot Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von T. S. Eliot in chronologischer Reihenfolge

  • Cats (Neues Buch Dezember 2019, Rezension)
  • The Love Song of J: Alfred Prufrock and Other Work... (Neues Buch November 2015)
  • Das öde Land: Englisch und deutsch (Neues Buch August 2008)
  • Nightwood (Neues Buch September 2006)
  • Das wüste Land: Englisch und deutsch (Neues Buch 1998)

Weitere Bücher von T. S. Eliot

  • Old Possums Katzenbuch
  • Huckleberry Finns Fahrten und Abenteuer (Rezension)
  • Murder in the Cathedral
  • Tom Sawyer und Huckleberry Finn
  • Nachtgewächs
  • Waste Land and Other Poems
  • Werke in vier Bänden: 4. Gesammelte Gedichte 1909–...
  • Werke in vier Bänden: 1. Die Dramen
  • Selected Prose
  • The Cocktail Party
  • Waste Land
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit T. S. Eliot Büchern

Rezensionen zu den Büchern von T. S. Eliot

  1. Autor: Thomas Stearns Eliot Titel: Old Possums Katzenbuch…

    Rezension von Nungesser zu "Cats"
    Autor: Thomas Stearns Eliot Titel: Old Possums Katzenbuch Originaltitel: Old Possum’s Book of Practical Cats, erstmals veröffentlicht 1939 Seiten: 135 Seiten Verlag: Insel Verlag ISBN: 9783458364528 Der Autor: Thomas Stearns Eliot, 1888 in St. Louis geboren und 1965 in London gestorben, war ein englischsprachiger Dramatiker und Lyriker, der 1948 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde - „für seine bemerkenswerte Leistung als Bahnbrecher in der heutigen Poesie“, so die…
  2. Autor: Thomas Stearns Eliot Titel: Mord im Dom, aus dem…

    Rezension von Nungesser zu "Mord im Dom. Aus der Sammlung Nobelpreis..."
    Autor: Thomas Stearns Eliot Titel: Mord im Dom, aus dem Englischen von Rudolf Alexander Schröder Originaltitel: Murder in the Cathedral, uraufgeführt 1935 beim Canterbury Festival Der Autor: Thomas Stearns Eliot, 1888 in St. Louis geboren und 1965 in London gestorben, war ein englischsprachiger Dramatiker und Lyriker, der 1948 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde - „für seine bemerkenswerte Leistung als Bahnbrecher in der heutigen Poesie“, so die Argumentation des Komitees.…
  3. stjarna The Adventures of Huckleberry Finn ist nicht als…

    Rezension von Ute zu "Huckleberry Finns Abenteuer und Fahrten"
    stjarna The Adventures of Huckleberry Finn ist nicht als Kinderbuch geschrieben worden, wurde aber in Deutschland lange (in bearbeiteter, gekürzter Fassung) als Kinderbuch verlegt, mit Betonung auf dem Abenteuercharakter der Erzählung, nicht als Panorama (und Panoptikum :wink: ) des Mississippi und der amerikanischen Gesellschaft. Die "rassistischen Ausdrücke" sind Teil des Buches - und Teil der Zeit, in der es geschrieben wurde -, aber wenn man genau liest, erkennt man, daß Twain sich sehr…
  4. Ein zauberhaftes Buch, das aber meiner Meinung nach, nicht…

    Rezension von stjarna zu "Huckleberry Finns Abenteuer und Fahrten"
    Ein zauberhaftes Buch, das aber meiner Meinung nach, nicht gerade zu Kinderbüchern zählt, da es teilweise äußerst brutal und nicht kindgerecht geschrieben ist. Trotzdem tolle Geschichte aus den Anfangszeiten Amerikas. Sollte man die nicht überarbeitete Version lesen muss man über häufig auftretende rassistische Ausdrücke hinwegsehen können.
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von T. S. Eliot ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.