T. S. Eliot - Bücher & Infos

Genre(s)
Poesie, Roman/Erzählung
  • auch Thomas Stearns Eliot
  • * 26.09.1888
  • St. Louis, Missouri
  • † 04.01.1965

Neue Bücher von T. S. Eliot in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 11/2015: The Love Song of J: Alfred Prufrock and Other Work... (Details)
  • Neuheiten 10/2015: Vier Quartette (Details)
  • Neuheiten 08/2008: Das öde Land: Englisch und deutsch (Details)
  • Neuheiten 01/1998: Das wüste Land: Englisch und deutsch (Details)
  • Neuheiten 12/1995: Tom Sawyer und Huckleberry Finn (Details)

T. S. Eliot Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von T. S. Eliot

  • Old Possums Katzenbuch (Rezension)
  • Murder in the Cathedral
  • Nachtgewächs (Rezension)
  • Waste Land & Other Poems
  • Werke in vier Bänden: 4. Gesammelte Gedichte 1909–...
  • Werke in vier Bänden: 1. Die Dramen
  • Selected Prose
  • The Cocktail Party
  • Waste Land
  • Mord im Dom. Aus der Sammlung Nobelpreis für Liter... (Rezension)
  • Mord im Dom
  • Zu den Büchern

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von T. S. Eliot

  • Rezension zu Old Possums Katzenbuch

    • Nungesser
    Autor: Thomas Stearns Eliot
    Titel: Old Possums Katzenbuch
    Originaltitel: Old Possum’s Book of Practical Cats, erstmals veröffentlicht 1939
    Seiten: 135 Seiten
    Verlag: Insel Verlag
    ISBN: 9783458364528
    Der Autor:
    Thomas Stearns Eliot, 1888 in St. Louis geboren und 1965 in London gestorben, war ein englischsprachiger Dramatiker und Lyriker, der 1948 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde - „für seine bemerkenswerte Leistung als Bahnbrecher in der heutigen Poesie“, so die Argumentation…
  • Autor: Thomas Stearns Eliot
    Titel: Mord im Dom, aus dem Englischen von Rudolf Alexander Schröder
    Originaltitel: Murder in the Cathedral, uraufgeführt 1935 beim Canterbury Festival
    Der Autor:
    Thomas Stearns Eliot, 1888 in St. Louis geboren und 1965 in London gestorben, war ein englischsprachiger Dramatiker und Lyriker, der 1948 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde - „für seine bemerkenswerte Leistung als Bahnbrecher in der heutigen Poesie“, so die Argumentation des Komitees.

Themenlisten mit T. S. Eliot Büchern