Szczepan Twardoch - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Szczepan Twardoch Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Szczepan Twardoch in chronologischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Szczepan Twardoch

  1. Hierein Link zur polnischen Originalausgabe mit gleichnamigen…

    Rezension von tom leo zu "Drach"
    Hierein Link zur polnischen Originalausgabe mit gleichnamigen Titel. Wieoben erwähnt ist eine « schlesische » Ausgabe inBearbeitung (?). Dies wäre absolut logisch, da weite Teile derDialoge in jenem « Wasserpolnisch », bzw Schlesischverfasst sind : Drachwie. Wraz z kilkuletnim Josefem przyglada sie swiniobiciu. Jestpazdziernikowy poranek 1906 roku i, choc chlopiec nie ma o tympojecia, ryk zarzynanego zwierzecia oraz smak wusztzupy powróca doniego kilkanascie lat pózniej, gdy po zakonczeniu…
  2. Original :Drach (Polnisch, 2014) INHALT : EinRoman über eine…

    Rezension von tom leo zu "Drach"
    Original :Drach (Polnisch, 2014) INHALT : EinRoman über eine schlesische Familie, über Werden und Vergehen :ein Panorama des 20.Jahrhunderts. DieErde weiß alles. Sie kennt Josef Magnor, der 1906 als Kind denGeschmack von Wurstsuppe entdeckt und nie mehr vergisst. Der imSchützengraben landet und später im Bett der jungen Caroline.Nachdem er eine Tragödie angerichtet hat, bietet die Erde ihm einVersteck in einem schlesischen Stollen. Sie sieht auch JosefsUrenkel, den Architekten Nikodem. Dem…
  3. Rasant, genial geschrieben und ausgesprochen brutal - in seinem…

    Rezension von evaczyk zu "Der Boxer"
    Rasant, genial geschrieben und ausgesprochen brutal - in seinem neuen Roman «Der Boxer» geht der polnische Schriftsteller Szczepan Twardoch über zahlreiche Leichen. Er zeichnet ein - ziemlich blutiges - Sittengemälde eines Gangsterlebens der Vorkriegszeit. Brachial, brutal, gewalttätig: Szczepan Twardochs neuer Roman «Der Boxer» ist Literatur noir mit einem schlagkräftigen Helden vom Kaliber eines Meyer Lansky. Denn der Jakub Shapiro, der Titelheld, ist nicht nur ein Boxer, er ist auch ein…
  4. Meinen Vater hat ein großer, gutaussehender Jude mit breiten…

    Rezension von FreakLikeMe zu "Der Boxer"
    Meinen Vater hat ein großer, gutaussehender Jude mit breiten Schultern und dem mächtigen Rücken eines makkabäischen Kämpfers getötet. Im Warschau des Jahres 1937 sitzt der 17-jährige Mojzesz Bernstein bei einem Boxkampf, es geht Juden gegen Polen, in der jüdischen Ecke Jakub Shapiro, der gerade Mojsesz' Vater getötet hat. Im Tel Aviv des Jahres 1987 sitzt der 67-jährige Mojzesz Bernstein, nun unter dem Namen Mosche Inbar, General der israelischen Armee, vor seiner Schreibmaschine und schreibt…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Szczepan Twardoch ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.