Svenja Becker - Bücher & Infos

Svenja Becker Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Neue Bücher von Svenja Becker in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Svenja Becker

Rezensionen zu den Büchern von Svenja Becker

  1. Little People, Big Dreams erzählt von den beeindruckenden…

    Rezension von oceanloveR zu "Hannah Arendt: Little People, Big Dreams"
    Little People, Big Dreams erzählt von den beeindruckenden Lebensgeschichten großer Menschen: Jede dieser Persönlichkeiten, ob Künstlerin, Pilotin oder Wissenschaftler, hat Unvorstellbares erreicht. Dabei begann alles, als sie noch klein waren: mit großen Träumen. So die Beschreibung der Reihe, in der zum Beispiel bereits Bücher über Rosa Parks, Ella Fitzgerald, Frida Kahlo oder Jane Austen erschienen sind. Die Grundidee ist: Lebensgeschichte in möglichst einfachen, wenigen Worten und dazu…
  2. Inhalt In den Wirren des Spanischen Bürgerkrieges verlässt der…

    Rezension von Wintersonne zu "Dieser weite Weg"
    Inhalt In den Wirren des Spanischen Bürgerkrieges verlässt der junge Medizinstudent Víctor Dalmau seine Heimat auf der Flucht vor Francos Truppen. Mit Roser, der schwangeren Verlobten seines gefallenen Bruders, wandert er nach Chile aus. Der engagierte Mediziner und die begabte Pianistin gehen eine Vernunftehe ein und bauen sich im fremden Land eine gemeinsame Existenz auf. Jahrzehnte später zwingt die politische Situation die Dalmaus abermals, sich für eine neue Wahlheimat zu entscheiden.…
  3. Der erste Satz: (Zitat) Das sagt der Verlag über das Buch: Rosa…

    Rezension von Cle-o zu "Rosa Parks: Little People, Big Dreams"
    Der erste Satz: (Zitat) Das sagt der Verlag über das Buch: Rosa Parks war eine Bürgerrechtsaktivistin in den USA. Sie wuchs in Alabama auf, als dort noch Rassentrennung herrschte. Ihre Weigerung, ihren Sitzplatz im Bus an einen weißen Mann abzugeben, führte zur Abschaffung der Rassentrennung in öffentlichen Verkehrsmitteln. Meine bescheidene Meinung: Hier muss ich mal ein bisschen ausholen – für alle, die’s kurz und knackig mögen: ich fand’s toll und erteile eindeutige Kaufempfehlung. Hier…
  4. Einwunderbarer Erzählstil, in dem ich sofort wieder versunken…

    Rezension von Smoke zu "Ein unvergänglicher Sommer"
    Einwunderbarer Erzählstil, in dem ich sofort wieder versunken bin, wie auch schonin anderen Romanen von Isabel Allende.Diebeiden Hauptfiguren gefallen mir ausnehmend gut, Lucia, eine pragmatischeChilenin, die schon einiges erlebt hat und weiß wo sie steht und was sie will.Sie hat ein halbes Auge auf Richard, ihren Chef und Vermieter geworfen, aber wenigHoffnung, dass daraus etwas werden könnte. Richard,der typische Professor? Einsiedler, gutmütig und anspruchslos wie es scheint.Liebt seine…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Svenja Becker ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.