Sven Böttcher - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Humor & Satire, Fantasy

Sven Böttcher Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Sven Böttcher in chronologischer Reihenfolge

  • Rette sich, wer kann: Das Krankensystem meiden und... (Neues Buch Februar 2019)
  • Die ganze Wahrheit über alles: Wie wir unsere Zuku... (Neues Buch März 2016)
  • Quintessenzen: Überlebenskunst für Anfänger (Neues Buch April 2013)
  • Das letzte Testament der Heiligen Schrift (Neues Buch März 2012)
  • Heldenherz (Neues Buch Dezember 2011, Rezension)

Bücherserien von Sven Böttcher in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Sven Böttcher

Themenlisten mit Sven Böttcher Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Sven Böttcher

  1. meine Kurzfassung: ein wunderbares Buch! Aber ich habe auch…

    Rezension von Frühlingsfee zu "Die Letzten ihrer Art"
    meine Kurzfassung: ein wunderbares Buch! Aber ich habe auch eine Langfassung: Der englische Fantasy-Autor Adams und der Zoologe Mark Carwardine reisen zu einigen bedrohten Tierarten, z.B. den riesigen Drachechsen auf der Insel Komodo, zum größten, fettesten und daher flugunfähigen Papagei auf Neuseeland und zu den hörgeschädigten Delphine des Yangtse in China. Sachliche wissenschaftliche Informationen steuert der Zoologe bei, Douglas beschreibt die langwierige Suche nach den Tieren und…
  2. ...ein KatastrophenBUCH zu lesen, anstatt einen KatastrophenFILM…

    Rezension von dramelia zu "Prophezeiung"
    ...ein KatastrophenBUCH zu lesen, anstatt einen KatastrophenFILM zu sehen, jedoch muss ich sagen, dass ich nicht zufrieden mit dem Buch bin. Inhalt: Der Inhalt ist recht simpel: Mavie Heller wird in das bisher unbekannte IICO eingeladen, dort zu arbeiten. Das IICO ist ein geheimes Klimalabor in La Palma. Dort stößt sie auf das Prognoseprogramm Prometheus und "schnüffelt" etwas dadrin herum, um zu schauen, was dieses Programm alles kann. Während sie dies macht, bemerkt sie, dass Prometheus sehr…
  3. Sind Bücher nicht geradezu prädestiniert dafür, sich an einem…

    Rezension von Xirxe zu "Prophezeiung"
    Sind Bücher nicht geradezu prädestiniert dafür, sich an einem verregneten Wochenende die Zeit damit zu vertreiben? Normalerweise schon, aber bei diesem Buch könnte es sein, dass man ernsthaft zu überlegen beginnt, ob man den Koffer packen und spontan einen etwas länger andauernden Urlaub antreten soll. Die Prophezeiung beginnt im März eines nicht allzu fernen Jahres in Hamburg. Das Klima ist bereits spürbar milder geworden: das Hamburger Hafenwasser (wie auch in anderen Städten) - mit…
  4. "Prophezeiung" war für mich alles andere als leichte Kost. Ich…

    Rezension von Kapo zu "Prophezeiung"
    "Prophezeiung" war für mich alles andere als leichte Kost. Ich finde, dass Sven Böttcher einen recht anspruchsvollen Schreibstil hat. Dazu kommt noch, dass die Klimathematik auch nicht gerade das Einfachste der Welt ist und somit hatte ich schon einen kleinen "Kampf" mit diesem Buch. Es begann sehr spannend und den Weg der zwar gewöhnungsbedürftigen, aber irgendwie auch wieder sympathischen Protagonistin Mavie Heller zu begleiten, hat mir gut gefallen. Als sie aufdeckt, dass es in unmittelbarer…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Sven Böttcher ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.