Susanne Goga - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Historisch, Roman/Erzählung
  • * 26.07.1967 (55)
  • Mönchengladbach, Deutschland

Über Susanne Goga

Die deutsche Literaturübersetzerin und Autorin Susanne Goga-Klinkenberg wurde 1967 in Mönchengladbach geboren. Nachdem sie Literaturübersetzen an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf studiert hatte, begann sie 1995 als freie Literaturübersetzerin zu arbeiten. Ihre Übersetzungsarbeiten umfassten zahlreiche Bücher und Kurzgeschichtenbände, die sie aus dem Englischen und Französischen ins Deutsche übertrug. Als Susanne Goga schrieb die Autorin seit 2001 ihre eigenen Bücher. Bekanntheit erlangte sie unter anderem durch ihre historischen Kriminalromane rund um den Kriminalkommissar Leo Wechsler, der im Berlin der 1920er-Jahre ermittelt. Auch mit anderen Romanen und Kurzgeschichten konnte die deutschsprachige Autorin Erfolge feiern. Ihre Kurzgeschichte "Zigarettenmädchen" wurde 2007 mit dem Moerser Literaturpreis ausgezeichnet und für "Die Sprache der Schatten" erhielt sie den DeLiA Literaturpreis.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Neue Bücher von Susanne Goga in chronologischer Reihenfolge

Susanne Goga Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Susanne Goga in der richtigen Reihenfolge

Charlotte und Tom Ashdown Buchserie (2 Bände)

  1. Der verbotene Fluss (Rezension)
  2. Das Geheimnis der Themse (Rezension)

Kommissar Leo Wechsler Buchserie (8 Bände)

  1. Leo Berlin (Rezension)
  2. Tod in Blau (Rezension)
  3. Die Tote von Charlottenburg (Rezension)
  4. Mord in Babelsberg (Rezension)
  5. Es geschah in Schöneberg (Rezension)
  6. Nachts am Askanischen Platz (Rezension)
  7. Der Ballhausmörder (Rezension)
  8. Schatten in der Friedrichstadt (Rezension)

Weitere Bücher von Susanne Goga

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Susanne Goga

  • Rezension zu Nachts am Askanischen Platz

    • PMelittaM
    Berlin 1928: Ein ermordeter Mann wird in einem Schuppen aufgefunden, der zum Askanischen Gymnasium gehört, dort will ihn aber niemand kennen, der Schuppen scheint auch nicht der Tatort zu sein. Nebenan, im Cabaret des Schreckens, sucht eine Frau einen Mann, der dem Toten ähnelt. Hauptkommissar Leo Wechsler und seine Mitarbeiter müssen zunächst die Identität des Toten klären, bevor sie nach Motiven für die Tat suchen.
    Schon direkt zu Anfang, Leo und seine Frau Clara sind auf einem Polizeiball,…
  • Rezension zu Es geschah in Schöneberg

    • PMelittaM
    Berlin,1927: Bei einem Anschlag auf eine Modenschau des Modeateliers Morgenstern & Fink werden zwei der Vorführdamen verletzt. Wollte jemand dem Modeatelier schaden, vielleicht ein Konkurrent? Der frisch gebackene Oberkommissar Leo Wechsler und sein Team ermitteln.
    Im fünften Band der Reihe geht es also in die Modewelt, man erfährt einiges über den Werdegang eines Kleidungsstückes, bis es im Laden landet. So lernt man auch eine Näherin kennen, und erfährt, wie elendig diese, für die…
  • Rezension zu Das Geheimnis der Themse

    • €nigma
    Ich lese die Romane von Susanne Goga, besonders die Krimis aus der Leo Wechsler-Reihe, sehr gern, aber dieses Buch hat mich nicht zufriedengestellt.
    Das liegt zum Teil an mir, da ich mit Mystik und Okkultismus nicht viel anfangen kann und mich auch nicht sehr für Ägyptische Mythologie interessiere. Selbst bei Menschen mit dem entsprechenden Interesse kann ich allerdings überhaupt nicht nachvollziehen, dass intelligente erwachsene Frauen in einem " aufgeklärten" Industriestaat, wie England es…
  • Leo und die Medien
    Kommissar Leo Wechsler wird zu einem Toten gerufen, der vom Dach des Ullsteinhauses gestürzt ist. Doch war es ein Unfall oder steckt mehr dahinter? Bei dem Toten handelt es sich um den bekannten Journalisten Moritz Graf. Graf war nicht bei all seinen Kollegen beliebt, seine Storys aber immer ein Garant für starke Auflagen. War seine neue Geschichte, an der er gearbeitet hat, so brisant oder war der Sturz doch nur ein tragisches Unglück?
    In seinem nunmehr 8. Fall begibt der…

Themenlisten mit Susanne Goga Büchern