Sue Monk Kidd - Bücher & Infos

Sue Monk Kidd Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Sue Monk Kidd in chronologischer Reihenfolge

  • Das Buch Ana (Neues Buch August 2020)
  • The Book of Longings (Neues Buch April 2020)
  • Die Erfindung der Flügel (Neues Buch Januar 2015, Rezension)
  • The Invention of Wings (Neues Buch Januar 2014)
  • Granatapfeljahre: Vom Glück, unterwegs zu sein (Neues Buch Juni 2010)

Weitere Bücher von Sue Monk Kidd

  • The Mermaid Chair
  • Schmetterlingszeit: Mein Weg zum Glück
  • Secret Life of Bees
  • The Dance of the Dissident Daughter
  • When the Heart Waits: Spiritual Direction for Life...
  • Schule des Lebens
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Sue Monk Kidd Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Sue Monk Kidd

  1. Auch mich hat dieser Roman sehr berührt, zum Teil auch…

    Rezension von Sarange zu "Die Erfindung der Flügel"
    Auch mich hat dieser Roman sehr berührt, zum Teil auch erschüttert. Über die frühe Zeit des Abolitionismus in den USA wusste ich vorher nicht viel, schon gar nicht über die diesbezügliche Bedeutung der Quäker. Dass die Grimké-Schwestern reale Figuren sind, ist mir auch erst im Laufe des Romans klargeworden. Die Perspektivwechsel zwischen Sarah, der Tochter reicher Plantagenbesitzer, und "ihrer" Sklavin Handful habe ich als sehr gelungen empfunden. Zum einen zeigen sie oft das gleiche…
  2. Ich kann mich meinen Vorrednern_innen nur anschließen. "Die…

    Rezension von saarbooks95 zu "Die Erfindung der Flügel"
    Ich kann mich meinen Vorrednern_innen nur anschließen. "Die Erfindung der Flügel" von Sue Monk Kidd ist ein starkes Buch über den Kampf nach Freiheit und Gleichberechtigung und darüber, niemals seine Ziele und Träume aufzugeben. Ich fand es sehr spannend, im Verlauf der Geschichte immer tiefer in die Leben dieser beiden starken Frauen, Sarah und Handful (und Handfuls Mutter), einzutauchen und mitzuerleben, wie beide unermüdlich dafür kämpfen, ihre Ziele zu erreichen und sich zu verwirklichen.…
  3. Wenn man ein Buch sucht, dasmit einer Handvoll sympathischer…

    Rezension von Marie zu "Die Bienenhüterin"
    Wenn man ein Buch sucht, dasmit einer Handvoll sympathischer Figuren und ihren Schicksalen unterhält, kannman getrost zu „Die Bienenhüterin“ greifen: Anschauliche Erzählweise,individuell gezeichnete Personen, zu Herzen gehende Lebensläufe und dieErinnerung an die schlimme Zeit des gesetzlich verordneten Rassismus in denSüdstaaten der USA. Dass sich nachUnterzeichnung des Civil Rights Act Toleranz und Akzeptanz gegenüber derfarbigen Bevölkerung (ähh, ist der Begriff noch politisch korrekt?)…
  4. Gleich zu Anfang möchte ich sagen, dass mir bereits die…

    Rezension von SillyT zu "Die Erfindung der Flügel"
    Gleich zu Anfang möchte ich sagen, dass mir bereits die Leseprobe aussergewöhnlich gut gefallen hat. Umso mehr habe ich mich gefreut, dieses tolle Buch weiter lesen zu dürfen. Als es dann gestern morgen im Briefkasten lag, habe ich gleich begonnen zu lesen und gerade eben habe ich es zugeschlagen. Wow, was für ein unglaublich tolles Buch. Wir beginnen im Jahr 1803 im Süden Amerikas, genauer in Charleston. Sarah Grimke wächst als mittlere Tochter eines reichen Gutsbesitzers auf. Als sie an ihrem…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Sue Monk Kidd ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.