Stephen Fry - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend, Roman/Erzählung, Sach-/Fachbuch
  • * 24.08.1957 (65)
Anzeige

Neue Bücher von Stephen Fry in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 10/2020: Troy: Our Greatest Story Retold (Details)
  • Neuheiten 09/2019: Political Correctness (Details)
  • Neuheiten 11/2018: Political Correctness Gone Mad? (Details)
  • Neuheiten 11/2018: Heroes: The myths of the Ancient Greek heroes reto... (Details)
  • Neuheiten 11/2017: Mythos: The Greek Myths Retold (Details)

Stephen Fry Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Stephen Fry in der richtigen Reihenfolge

Autobiographie Buchserie (3 Bände)

  1. Columbus war ein Engländer (Rezension)
  2. Ich bin so Fry (Rezension)
  3. More Fool Me (noch nicht übersetzt, Rezension)

Fry & Laurie Buchserie (4 Bände)

  1. A Bit of Fry and Laurie (noch nicht übersetzt)
  2. A Bit More Fry and Laurie (noch nicht übersetzt)
  3. Three Bits of Fry and Laurie (noch nicht übersetzt)
  4. Fry and Laurie Bit No. 4 (noch nicht übersetzt)

Mythos Trilogie Buchserie (3 Bände)

  1. Mythos: Was uns die Götter heute sagen (Rezension)
  2. Helden: Die klassischen Sagen der Antike neu erzählt (Rezension)
  3. Troja: Von Göttern und Menschen, Liebe und Hass (Rezension)

Weitere Bücher von Stephen Fry

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Stephen Fry

  • Klappentext
    Bühne Fry für die großartigste Geschichte der Welt!
    Es ist die größte Geschichte von Heldentum und Hass, Liebe und Leiden, Rache und Reue, Verlangen und Verzweiflung, die sich die Menschheit je erzählt hat: Der Kampf um das legendäre Troja, das für Götter und Menschen gleichermaßen Segen und Fluch war und zum Schauplatz alter Fehden, sagenhafter Herausforderungen und verwickelter Intrigen wurde. Es sind jene menschlichen Leidenschaften, blutig in den Sand einer fernen Küste…
  • Edna Fry hat es nicht leicht. Eigentlich ist sie eine liebende Ehefrau und Mutter und die perfekte Hausfrau. Aber ihre Familie sorgt immer wieder dafür, dass diese scheinbar so einfache Rechnung nicht aufgeht. Ihr Mann ist arbeitsscheu und läuft jeder Frau hinterher, auf die sein Blick fällt. Die Kinder benehmen sich so schlecht, dass sie sie am liebsten aussetzen würde. Wie kann man sich da als Frau noch verwirklichen? In ihrem Tagebuch schreibt Edna schonungslos ehrlich über ihr hartes…
  • Rezension zu Ein Junge namens Weihnacht

    • Wolpertingerwelpe
    Ein mitreißendes und magisches Abenteuer über Hoffnung und Selbstfindung und große Träume, die Wirklichkeit werden können.
    Inhalt:
    Wie hat der Weihnachtsmann zu seiner Berufung gefunden?
    Alles beginnt mit einem kleinen Jungen namens Weihnacht. Eigentlich heißt er Nikolas, aber da an Weihnachten geboren, ist dies sein Kosename.
    In großer Armut und als Halbwaise in Finnland aufgewachsen, wird der 11-Jährige nun auch noch von seinem Vater zurückgelassen. Der Holzfäller wittert das große Geld bei…
  • Nachdem er uns in "Mythos" schon die griechische Götter- und Mythenwelt auf so amüsante wie kenntnisreiche Art nahegebracht hat, widmet sich Stephen Fry nun den griechischen Heldensagen. Herkules und seine zwölf schier unlösbaren Aufgaben, Ödipus, der unwissentlich die grauenvolle Prophezeiung erfüllt, er würde seinen Vater töten und mit seiner Mutter ins Bett gehen, Theseus und der Minotaurus, der begnadete Musiker Orpheus, der seine Frau aus der Unterwelt zurückholen will, Jason und…