Stephan Wackwitz - Bücher & Infos

Neue Bücher von Stephan Wackwitz in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 06/2018: Die vergessene Mitte der Welt: Unterwegs zwischen... (Details)
  • Neuheiten 07/2015: Die Bilder meiner Mutter (Details)
  • Neuheiten 07/2010: Fifth Avenue: Spaziergänge durch das letzte Jahrhu... (Details)
  • Neuheiten 03/2008: Osterweiterung: Zwölf Reisen (Details)
  • Neuheiten 09/2005: Neue Menschen (Details)

Stephan Wackwitz Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Stephan Wackwitz

  • Selbsterniedrigung durch Spazierengehen: Essays
  • Tokyo: Beim Näherkommen durch die Straßen
  • Walkers Gleichung
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Stephan Wackwitz

  • Rezension zu Die Bilder meiner Mutter

    • Buchdoktor
    Verlagstext
    Stephan Wackwitz erzählt das Leben seiner Mutter, wie es war und wie es hätte sein können – mit Warmherzigkeit und Einfühlung, mit Intelligenz und Genauigkeit. Hineingeboren in eine schwäbische Industriellenfamilie in Esslingen am Neckar, flieht die 1920 geborene Margot vor dem autoritären Vater ans Berliner Lettehaus, wo sie das Modezeichnen erlernt. Aber trotz frühen künstlerischen Erfolgen und einer Amerikareise gelingt es ihr im Wirtschaftswunder-Deutschland nicht, aus…
  • Autor: Stephan Wackwitz
    Titel: Die vergessene Mitte der Welt - Unterwegs zwischen Tiflis, Baku, Eriwan
    Seiten: 368
    ISBN: 978-3-596-18365-4
    Verlag: Fischer Taschenbuch
    Autor:
    Stephan Wackwitz wurde 1952 in Stuttgart geboren und ist ein deutscher Schriftsteller. Er studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie in München und Stuttgart, arbeitete als Lektor im King's College in London und seit 1986 in verschiedenen Funktionen für das Goethe-Institut. Nach Stationen in New Delhi, München,…