Stefanie Wider-Groth - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 1959 (61)

Stefanie Wider-Groth Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Stefanie Wider-Groth in chronologischer Reihenfolge

  • Böse Brezelbilder: Mordanschlag auf einen Stuttgar... (Neues Buch Oktober 2019)
  • Der Fuß vom Monte Scherbelino (Neues Buch März 2016, Rezension)
  • Henkersfest (Neues Buch März 2014)
  • Das Rätsel im Hoppenlau (Neues Buch Januar 2012)
  • Herrgotts Bscheißerle (Neues Buch April 2011)

Bücherserien von Stefanie Wider-Groth in der richtigen Reihenfolge

Themenlisten mit Stefanie Wider-Groth Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Stefanie Wider-Groth

  1. Bei einem Spaziergang mit ihrem Hund entdeckt ein junges Paar…

    Rezension von claudi-1963 zu "Der Fuß vom Monte Scherbelino"
    Bei einem Spaziergang mit ihrem Hund entdeckt ein junges Paar einen Turnschuh mit Inhalt . Sofort wird ein Suchtrupp organisiert und man findet eine verstümmelte Leiche, die sich schnell als der vermisste Schweizer Busfahrer Lukas Frey entpuppt. Eigenartig nur das dieser nicht vermisst wurde, lediglich sein Bus wurde kurz vor Weihnachten auf dem Parkplatz entdeckt. Als dann fest steht das Lukas Frey mit einem Pfeil getötet wurde, wird in allen Richtungen ermittelt. Eine Spaziergängerin findet…
  2. Die ehemalige Journalistin Gertrud Diebold wird tot in ihrer…

    Rezension von *Bücherwürmchen* zu "Tatort Hölderlinplatz: Emmerich ermittel..."
    Die ehemalige Journalistin Gertrud Diebold wird tot in ihrer Wohnung am Hölderlinplatz aufgefunden. Sie hat auch über ihre Mitmenschen Informationen gesammelt und einige sind nun verschwunden. Hauptkommissar Reiner Emmerich und sein Team verfolgen die Spuren, die sie auch zum Killesberg führt. Nur was hat dessen Neubebauung mit der Ermordeten am Hölderlinplatz zu tun? Tatort Hölderlinplatz: Ein Stuttgart-Krimi, der für mich schwächer anfing und zum Ende immer besser wurde. Ein Krimi, der…
  3. Kommissar Emmerichs dritter Fall führt uns ins Umfeld der…

    Rezension von Felicitas18 zu "Schlossgartensterben"
    Kommissar Emmerichs dritter Fall führt uns ins Umfeld der Widerstandsbewegung gegen Stuttgart21. Der Krimi spielt im Mai 2010, als bereits die Montagsdemonstrationen stattfinden, aber noch niemand ahnt, dass sich die Situation so dramatisch entwickeln würde, wie wir es im Herbst miterleben mussten. Ein Mann wird im Park erschossen. Kommissar Emmerich ermittelt mit seinem Team mit gewohnt solider Polizeiarbeit. Der Krimi ist vielleicht nicht allzu rasant, dennoch tauchen unerwartete Wendungen…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Stefanie Wider-Groth ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.