Stefanie Scheurich - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy
  • * 1997 (25)
  • Esslingen

Neue Bücher von Stefanie Scheurich in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 12/2020: Weihnachtsstern & Winterglitzern (Details)
  • Neuheiten 01/2019: Sanni: Prequel zu Deceptive City (Details)
  • Neuheiten 02/2018: Streuner: Verflucht liebenswert (Details)
  • Neuheiten 02/2017: Phantomkind: In diesem Leben ohne Dich (Details)
  • Neuheiten 10/2016: Thya und Mitchell: Episode 1 bis 3 (Details)

Anzeige

Stefanie Scheurich Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Stefanie Scheurich in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Stefanie Scheurich

  • Sanni: Prequel zu Deceptive City - Stefanie Scheurich
    Sternensand Verlag
    532 Seiten
    Dystopie
    Prequel
    25. Januar 2019
    Inhalt:
    Was würdest du tun, wenn ein Mensch, den du liebst, einfach verschwindet?
    Was würdest du riskieren, um ihn zurückzubekommen?
    Die siebzehnjährige Susanna hat alles außer echten Problemen.
    Als Mitglied einer privilegierten Gesellschaft, die ihr perfektes Leben in einer Stadt hinter schützenden Mauern führt, gleicht ihr Dasein einem Hauptgewinn. Nur ist ihr gar nicht bewusst, wie…
  • Rezension zu Deceptive City

    • Mikaey
    Deceptive City (Aussortiert) - Stefanie Scheurich
    Sternensand Verlag
    440 Seiten
    Dystopie
    Band 1
    Erscheint am 22. Juni
    Inhalt:
    Sicher. Sauber. Perfekt.
    Das ist die Stadt, in welcher die sechzehnjährige Thya ein sorgenfreies Leben hinter schützenden Mauern führt. Eltern können sich ihre Wunschkinder kreieren lassen, niemand wird je krank und alles läuft in geregelten Bahnen. Thya ahnt nicht, dass es außerhalb ihrer heilen Welt Menschen gibt, die täglich ums Überleben kämpfen müssen.
    So wie Mitchell, der…
  • Streuner (Verflucht liebenswert) - Stefanie Scheurich
    Sternensand Verlag
    420 Seiten
    Urban Fantasy
    Erscheint am 23.02.2018
    Debüt
    Inhalt:
    Boru hat die Schnauze gestrichen voll von seiner Ausbildung zum Hexenmeister. Während er lieber Sänger werden würde, besteht seine Mutter darauf, dass er sein Studium an der Zauberschule vollendet.
    Er beschließt kurzerhand, abzuhauen und seinem Traum zu folgen.
    Womit er allerdings nicht gerechnet hat, ist der Fluch seiner Mutter, der ihn in eine Katze verwandelt, sobald…

Anzeige