Stefanie Schäfer - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Neue Bücher von Stefanie Schäfer in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Stefanie Schäfer Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Stefanie Schäfer

Themenlisten mit Stefanie Schäfer Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Stefanie Schäfer

  1. Inhalt: Gefährliche Gier. Bennie Griessel und sein Partner…

    Rezension von hexenaugen zu "Todsünde"
    Inhalt: Gefährliche Gier. Bennie Griessel und sein Partner Vaughn Cupido sind in Schwierigkeiten. Aus disziplinarischen Gründen werden sie auf einen Posten ins vermeintlich ruhige Städtchen Stellenbosch abgeschoben. Doch kaum angekommen halten sie zwei Fälle in Atem. Ein Student, der sich bei ihren Nachforschungen als genialer Hacker erweist, verschwindet spurlos. Wenig später wird ein zweiter Vermisstenfall gemeldet. Der skrupellose Geschäftsmann Jasper Boonstra, der viele Menschen um ihr…
  2. Klappentext/Verlagstext Bennie Griessel plant zu heiraten – und…

    Rezension von Buchdoktor zu "Beute"
    Klappentext/Verlagstext Bennie Griessel plant zu heiraten – und muss sich dann um einen Fall kümmern, der eigentlich zu den Akten gelegt werden soll. Ein ehemaliger Polizist wurde in einem Luxuszug ermordet, und die geheimen Sicherheitsbehörden Südafrikas tun alles, um es nach einem Selbstmord aussehen zu lassen. Als ein zweiter Todesfall ebenfalls vertuscht werden soll, bekommt Griessel eine Ahnung davon, dass es um viel mehr geht als um Mord. Gewisse Kreise wollen den Präsidenten aus dem Weg…
  3. Inhalt: Es gibt etwas, das Romy Blythe, die siebzehnjährige…

    Rezension von Chianti zu "Rivergold"
    Inhalt: Es gibt etwas, das Romy Blythe, die siebzehnjährige Kapitänin des Baggerschiffs »Lily«, noch mehr will als das Gold, das sie aus dem Serpentine River graben: Rache. Romy hat geschworen, die Feinde zu vernichten, die ihren Freund getötet haben. Doch während sie ihr Schiff durch die gefährliche Strömung steuert, muss sie feststellen, dass sie nicht allen in ihrer Crew vertrauen kann. Mindestens ein Verräter ist an Bord. Andere sind aufrichtiger, als sie glaubt. Während der letzten Fahrt…
  4. Gleich vorneweg: Schon auf den ersten Blick macht das Buch…

    Rezension von lesemaus2019 zu "Dead Lions"
    Gleich vorneweg: Schon auf den ersten Blick macht das Buch optisch was her: Es fasst sich gut an, das ist man von Büchern aus dem Diogenes-Verlag gewohnt. Ich fand es auch sehr angenehm, dass sich das Format von anderen Krimis unterscheidet, etwas kleiner ist und dadurch gut in der Hand liegt. Aber auch inhaltlich hat der Krimi einiges zu bieten: Der britische Geheimdienst MI5 hat so einige in Ungnade gefallene Agenten, zu denen auch Jackson Lamb gehört und die im sogenannten "Slough Horse"…

Anzeige