Stefanie Gregg - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung, Krimi/Thriller
  • * 1970 (50)
  • Erlangen

Stefanie Gregg Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Stefanie Gregg in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Stefanie Gregg in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Stefanie Gregg

Rezensionen zu den Büchern von Stefanie Gregg

  1. Das Cover zu diesem Reihenauftakt vermittelt gekonnt den…

    Rezension von Chattys Buecherblog zu "Blutvilla"
    Das Cover zu diesem Reihenauftakt vermittelt gekonnt den Eindruck eines kühlen norddeutschen Krimis. Hafenmauer, Wasser, Wellen, nun war ich gespannt, wie der Titel sich mit dem Inhalt verbinden würde. Mit dem Prolog entführen uns die beiden Autoren in das Jahr 1965, in die Nähe von Kiel. Ein kleines Städtchen, das im Laufe der Jahre an Reichtum gewonnen hat. Es gab Arbeit und Wohnraum, und die Menschen schienen es noch vor dem Wirtschaftswunder geschafft zu haben. Und das alles war der…
  2. Wenn sich der Nebel lichtet... 2017. Die 39-jährige…

    Rezension von dreamworx zu "Nebelkinder"
    Wenn sich der Nebel lichtet... 2017. Die 39-jährige unverheiratete Lilith lebt in München, als sie erfährt, dass ihre Cousine gestorben ist und einen kleinen Sohn hinterlässt. Robert ist der Vater des kleinen Jungen und bittet sie, sich um seinen Sohn zu kümmern, was Lilith gar nicht recht ist. Als sie sich diesbezüglich an ihre Mutter Ana wendet, zu der sie ein recht angespanntes Verhältnis hat, beschließt diese, mit Lilith in ihr die Heimat ihrer Kindheit ins polnische Breslau zu reisen, um…
  3. Inhaltsangabe: 2017: Die 39jährige Lilith kann sich nicht…

    Rezension von ElkeK zu "Nebelkinder"
    Inhaltsangabe: 2017: Die 39jährige Lilith kann sich nicht binden. Ihr Herz gehört Robert, der meist nie lange bleibt und doch bittet er sie um etwas Unmögliches: Sie soll sich um sein Kind kümmern, das er in einer Nacht mit ihrer Cousine gezeugt hat. Seine Frau käme mit dem Kind nicht klar und da die Cousine inzwischen verstorben ist, bliebe nur noch sie. Sie lehnt es vorerst ab und bespricht es mit ihrer Mutter Ana. Zu ihr hat Lilith seit jeher ein distanziertes Verhältnis. Anas Leben ist…
  4. Klappentext: Wieder einmal wird die Hellwegregion zum Eldorado…

    Rezension von Kurier zu "Henkers:Mahl:Zeit: Mord am Hellweg IX"
    Klappentext: Wieder einmal wird die Hellwegregion zum Eldorado namhafter deutschsprachiger Krimistars, die munter und ungeniert die Gegend zwischen Lippstadt und Witten, Hamm und Iserlohn unsicher machen. Fast immer steht der letzte Bissen im Mittelpunkt der mörderischen Kurzgeschichten. So stirbt in Methusalem City Bad Sassendorf ein Journalist an einem vergifteten Stück Sahnetorte und Hagener Zwiebackleichen pflastern jeden Weg. Die Schwerter Schwarte ist kein leckeres Nachkochgericht,…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Stefanie Gregg ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.