Stefan Zweig - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Klassiker, Roman/Erzählung, Historisch
  • * 28.11.1881
  • † 23.02.1942

Neue Bücher von Stefan Zweig in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Stefan Zweig Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Stefan Zweig in der richtigen Reihenfolge

  • Baumeister der Welt Buchserie
    1. Drei Meister: Balzac – Dickens – Dostojewski (Rezension)
    2. Der Kampf mit dem Dämon: Hölderlin – Kleist – Nietzsche
    3. Drei Dichter ihres Lebens: Casanova – Stendhal – Tolstoi
  • Briefe Buchserie
    1. Briefe 1897–1914
    2. Briefe 1914–1919
    3. Briefe 1920–1931
    4. Briefe 1932–1942
  • Erstes Erlebnis Buchserie
    1. Geschichte in der Dämmerung
    2. Die Gouvernante
    3. Brennendes Geheimnis
    4. Sommernovellette

Weitere Bücher von Stefan Zweig

Themenlisten mit Stefan Zweig Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Stefan Zweig

  1. Autoren: Rainer Maria Rilke und Stefan Zweig Titel: Briefe und…

    Rezension von Nungesser zu "Rainer Maria Rilke und Stefan Zweig in B..."
    Autoren: Rainer Maria Rilke und Stefan Zweig Titel: Briefe und Dokumente Seiten: 180 Seiten Verlag: Insel ISBN: 9783458142904 Die Autoren: Stefan Zweig, 1881 in Wien geboren, entstammt einer wohlhabenden Familie, der Vater war Textilunternehmer, und bezeichnete sich als «Jude aus Zufall». Er studierte in Wien Philosophie, promovierte und schrieb schon früh erste Gedichte, die auch veröffentlicht wurden. Im Ersten Weltkrieg arbeitete er im Kriegsarchiv, danach als Journalist zunächst in Zürich…
  2. Zusammenstellung vonvier Legenden, in dieser Form 1990…

    Rezension von tom leo zu "Rahel rechtet mit Gott: Legenden"
    Zusammenstellung vonvier Legenden, in dieser Form 1990 erschienen Legenden sindErzählungen von einem beispielgebenden Streben nach einem Ideal.Geschrieben als Mahnwort gegen Gewalt, als Fürspruch derMenschlichkeit, als Forderung auf das Recht individueller undzugleich der Gemeinschaft verpflichteter Freiheit. Die Menschen inStefan Zweigs Legenden suchen Gott und sich selbst und verzweifeln anihrem Glauben, ohne das Hoffen auf einen Sinn im Leben aufgeben zukönnen. (Quelle: amaz.) 1) Die…
  3. Autoren: Joseph Roth und Stefan Zweig Titel: 'Jede Freundschaft…

    Rezension von Nungesser zu "'Jede Freundschaft mit mir ist verderbli..."
    Autoren: Joseph Roth und Stefan Zweig Titel: 'Jede Freundschaft mit mir ist verderblich' Seiten: 624 Seiten Verlag: Wallstein ISBN: 9783835308428 Die Autoren: Joseph Roth, 1894 in Brody (Ost-Galizien) geboren, entstammt einem bürgerlichen Elternhaus galizischer Juden, studierte Literaturwissenschaften in Wien und Lemberg und nahm am Ersten Weltkrieg als Soldat teil. Ab 1918 arbeitete er als Journalist in Wien, dann Berlin, 1923-1932 war er Korrespondent der renommierten Frankfurter Zeitung. Am…
  4. Autor: Stefan Zweig Titel: Brief einer Unbekannten, erschien…

    Rezension von Nungesser zu "Brief einer Unbekannten"
    Autor: Stefan Zweig Titel: Brief einer Unbekannten, erschien erstmals 1922 Seiten: 96 Seiten Verlag: Fischer Tb ISBN: 9783596130245 Der Autor: (der Verlagshomepage [URL:https://www.fischerverlage.de/autor/stefan-zweig-1002397] entnommen) Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und lebte ab 1919 in Salzburg, bevor er 1938 nach England, später in die USA und schließlich 1941 nach Brasilien emigrierte. Mit seinen Erzählungen und historischen Darstellungen erreichte er weltweit in…

Anzeige