Stefan Schwarz - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Humor & Satire, Historisch
  • * 1966 (55)

Neue Bücher von Stefan Schwarz in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Stefan Schwarz Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Stefan Schwarz in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Stefan Schwarz

  • War das jetzt schon Sex? Frauen, Familie und ander...
  • Die Kunst, als Mann beachtet zu werden: Wie man Fr...
  • Mann in Not: Wie man Frauen, Kinder und die eigene...
  • Ich kann nicht, wenn die Katze zuschaut: Neue schr... (Rezension)
  • Hüftkreisen mit Nancy (Rezension)
  • Kursbuch Spiroergometrie: Technik und Befundung ve...
  • Urlaub mit Punkt Punkt Punkt
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Stefan Schwarz

  1. Ein ganz besonderes Schicksal Gregor wächst gemeinsam mit seinem…

    Rezension von nirak zu "ZwischenWelten: Seelentanz"
    Ein ganz besonderes Schicksal Gregor wächst gemeinsam mit seinem Bruder in Zwickau auf, er soll einmal die Schneiderwerkstatt des Vaters übernehmen. Doch das Schicksal hat einen anderen Weg für ihn vorgesehen. Der plötzliche Tod des Vaters zwingt ihn, die Heimat zu verlassen und nach Prag zu gehen. Hier will er arbeiten und lernen, um so den Grundstein für seine eigene Zukunft zu legen. Sein geliebtes Mädchen muss er dabei in der Heimat zurücklassen. In Prag lernt er ein anderes Leben kennen…
  2. Amerika im 19. Jahrhundert Die 15-jährige Anna und ihr Vater…

    Rezension von nirak zu "ZwischenWelten: Die Weisse Krähe"
    Amerika im 19. Jahrhundert Die 15-jährige Anna und ihr Vater sind nach Amerika ausgewandert. Ihre Reise begann in Böhmen und führte sie bis nach Minnesota. Sie haben sich eine bessere Zukunft erhofft, doch das Leben hat es nicht gut mit ihnen gemeint. Ihr Vater wird des Pferdediebstahls beschuldigt und hingerichtet. Nur mit knapper Not kann sie den Mördern ihres Vaters entkommen. Sie flieht in die Wildnis und erhält von unerwarteter Seite Hilfe. Ein Stamm der Dakota-Indianer nimmt sich ihrer…
  3. Klappentext: Eine Frau mit vielen Talenten– ein Mann mit vielen…

    Rezension von Polly zu "Hüftkreisen mit Nancy"
    Klappentext: Eine Frau mit vielen Talenten– ein Mann mit vielen Problemen Max, Anfang vierzig, hat die Krise. Seine Frau will nur Sex, wenn er vorher die Küche wischt, sein Sohn pubertiert ungelüftet vor sich hin, und sein Chef bietet ihm plötzlich das Sie und eine Auszeit an. Hilfe findet Max in einem Fitnessstudio, wo die überaus gelenkige Nancy hinterm Tresen steht. Inmitten gewaltbereiter Bodybuilder lernt Max, wie man sich verhält, wenn man auf einen Kampfhund getreten ist, und wie man…
  4. Klappentext: Jede Beziehung hat das Zeug zur Satire…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Ich kann nicht, wenn die Katze zuschaut:..."
    Klappentext: Jede Beziehung hat das Zeug zur Satire Schlafzimmer und Mann sind vorgeheizt, nur die Liebste lässt auf sich warten. Hatte er ihr nicht eine SMS mit "Erwarte dich auf dem Maträtzchen, mein Schätzchen" geschickt? Hoppla, die Nachricht ging versehentlich an eine Kollegin. Von wegen langweiliges Familienleben. Bei Stefan Schwarz haben alle was zu lachen. Er muss sich wegen memmenhafter Schreckhaftigkeit rechtfertigen, die Frau will im Bett noch nicht abgedimmt werden, der Sohn lügt…

Anzeige