Stefan Linster - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Neue Bücher von Stefan Linster in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 12/2015: The Gunman: Position: Anschlag liegend (Details)
  • Neuheiten 07/2011: Tod auf Bewährung (Details)
  • Neuheiten 11/2008: Der Carthago-Code (Details)
  • Neuheiten 10/2007: Peabody geht in die Knie (Details)
  • Neuheiten 08/2007: Der Lumpenadvokat (Rezension)

Anzeige

Stefan Linster Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Stefan Linster

  • Die Straße nach Isfahan (Rezension)
  • Tochter Ägyptens
  • Im Bann des Pharaos
  • Judas Ischariot: Der Spion des Tempels
  • In der Hitze von Nizza
  • Der Gefangene der Wüste
  • Westküstenblues
  • Sonne Liebe Tod
  • Peabody beugt das Knie
  • Position: Anschlag liegend
  • Knüppeldick
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Stefan Linster Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Stefan Linster

  1. Der Autor (nach Krimi-Couch und Klappentext): Daniel Picouly,…

    Rezension von Jean van der Vlugt zu "Die Saat der Tränen"
    Der Autor (nach Krimi-Couch und Klappentext): Daniel Picouly, ein Pariser Autor und TV-Moderator französisch-karibischer Abstammung, wurde 1948 in Villemomble als elftes von dreizehn Kindern eines Flugzeugschlossers von den Antillen und einer Mutter aus dem Morvan geboren. Als Schüler ein Faulenzer, träumte er davon, Box- oder Fußballweltmeister zu werden. Tatsächlich wurde er Lehrer an einem Pariser Gymnasium. Er studierte Jura und Betriebswirtschaft in Paris und lehrte Marketing an der…
  2. Das Schlitzohr von einem Pflichtverteidiger namens Leibowitz…

    Rezension von Walter Eigenmann zu "Der Lumpenadvokat"
    Das Schlitzohr von einem Pflichtverteidiger namens Leibowitz dealt mit Gangstern - und kommt im Milieu-Paris kräftig unter die Justiz-Räder. Doch der Winkeladvokat mit grossem Herzen und noch grösserer Klappe weiss zurückzuschlagen... Der Lumpenadvokat» ist ein mit psychologischem Tempo vorangetriebenes, mit professionell-verständnisvollem Blick für kriminaltechnischen und strafrechtlichen Aberwitz komponiertes, den alltäglichen Justiz-Irrsinn süffisant-lachhaft kredenzendes, dabei atemraubend…
  3. Amazon Kurzbeschreibung: Kurzbeschreibung Abu Ali ibn Sina,…

    Rezension von Buchkrümel zu "Die Straße nach Isfahan"
    Amazon Kurzbeschreibung: Kurzbeschreibung Abu Ali ibn Sina, besser bekannt als Avicenna, war der berühmteste Arzt seiner Zeit. Hochgeachtet von Kalifen, Fürsten, Heerführern und Dichtern, ist er bereits mit achtzehn Jahren der bekannteste «Medicus» seiner Epoche. Inmitten der Wirren des frühen 11. Jahrhunderts lernt er das Schicksal eines geschätzten Mediziners, aber auch eines in Ungnade gefallenen Gefangenen kennen, eilt als Nomade von Stadt zu Stadt, durchquert Wüsten und Gebirge, bis er…

Anzeige