Stefan Ahnhem - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 24.11.1966 (55)
  • Stockholm

Neue Bücher von Stefan Ahnhem in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Stefan Ahnhem Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Stefan Ahnhem in der richtigen Reihenfolge

Kommissar Fabian Risk Buchserie (6 Bände)

  1. Was dir nicht gehört / Herzsammler (Rezension)
  2. Und morgen du (Rezension)
  3. Minus 18 Grad (Rezension)
  4. Zehn Stunden tot / Der Würfelmörder (Rezension)
  5. Die Rückkehr des Würfelmörders (Rezension)
  6. Meeressarg (Rezension)

Rezensionen zu den Büchern von Stefan Ahnhem

  • Rezension zu Meeressarg

    • PMelittaM
    In Kopenhagen wird die Leiche des Leiters des Polizeinachrichtendienstes gefunden, mit einer nackten Frau auf dem Rücksitz. Kim Sleizner setzt Jan Hesk als Leiter der Ermittlungen ein, der nicht auf Offensichtlichkeiten hereinfällt, tiefer ermittelt und in ein Wespennetz sticht.
    Fabian Risk und seine Familie müssen einen schweren Verlust verkraften. Auch hier scheint nicht alles so zu sein, wie es auf den ersten Blick scheint, und Fabian macht sich auf die Suche nach der Wahrheit.
    Dunja Hougaard…
  • "Ein Spiel ist kein Spiel mehr, wenn es mit zu großem Ernst betrieben wird." (Willy Meurer)
    Die brutale Mordserie des Würfelmörders geht weiter. Noch immer wissen Fabian Risk und sein Team nicht, warum dieser Serienmörder wahllos Menschen tötet. Weiter wird ein Rentner erstickt ein Kind, das beim ersten Versuch lebend davon kommt, wird später zu Hause dann doch noch zum Opfer. Selbst für einen Familienvater kommt bei ihrem Segeltörn jeder Rettung zu spät. Zwar scheint Fabian Risk…
  • Rezension zu 10 Stunden tot

    • mapefue
    Schwedische Thriller sind aktuell „eigen“. Stefan Ahnhem folgt der Tradition seiner skandinavischen Autorenkollegen und wählt als einen seiner Aufhänger - zwar nicht das zentrale Thema - den neonationalistischen Rechtsradikalismus und die Pädophilie. In Schonen, Schauplatz des Thrillers, der südlichsten Provinz Schwedens ist für „Schwedendemokraten“ (SD) das Sammelbecken von Rechtsradikalen und Neonazis. Die SD hat in Schonen gesamtschwedisch den höchsten Stimmenanteil an dritter…
  • Rezension zu Minus 18 Grad

    • EmilyE
    Aufteilung/Aufbau
    Taschenbuch 560 Seiten
    Unterteilung in Prolog, 107 Kapitel, Epilog, Kapitel X
    Erzählung in der dritten Person aus unterschiedlichen Perspektiven
    Handlung spielt weitestgehend in Helsingborg (Schweden) und Helsingör (Dänemark) vom 09.-20. Mai 2012
    Erster Satz
    Es war bereits nach Mitternacht, als das Taxi langsamer wurde und vor dem Haus stehen blieb.
    Meine Meinung
    Stefan Ahnhem legt mit „Minus 18°“ den dritten Teil der Reihe um den schwedischen Ermittler Fabian Risk vor. Erneut…

Themenlisten mit Stefan Ahnhem Büchern

Anzeige