Stanislaw Lem - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Science-Fiction, Fantasy, Klassiker
  • * 12.09.1921
  • Lwiw, Ukraine
  • † 27.03.2006

Stanislaw Lem Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Stanislaw Lem in chronologischer Reihenfolge

  • The Three Electroknights (Neues Buch Februar 2018)
  • Pokoj na Ziemi (Neues Buch Januar 2016)
  • Katar (Neues Buch Januar 2016)
  • Zu den Sternen! (Neues Buch März 2009)
  • Der Schnupfen, mit sw Illustrationen von Mandy Sch... (Neues Buch 2006)

Bücherserien von Stanislaw Lem in der richtigen Reihenfolge

  • Ijon Tichy Buchserie
    1. Die Sterntagebücher
    2. Der futurologische Kongress
    3. Lokaltermin
    4. Frieden auf Erden / Der Flop
  • Kyberiade Buchserie
    1. Wie die Welt noch einmal davonkam
    2. Altruizin und andere kybernetische Beglückungen
  • Pilot Pirx Buchserie
    1. Die Jagd
    2. Pilot Pirx
    3. Terminus Geschichten vom Piloten Pirx
    4. Fiasko

Weitere Bücher von Stanislaw Lem

Themenlisten mit Stanislaw Lem Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Stanislaw Lem

  1. Inhalt von der Verlagseite kopiert Eine Serie von mysteriösen…

    Rezension von serjena zu "Der Schnupfen"
    Inhalt von der Verlagseite kopiert Eine Serie von mysteriösen Todesfällen beschäftigt die italienische Polizei. In einem süditalienischen Badeort verschwinden oder sterben fast ein Dutzend Kurgäste. Sie alle sind Ausländer: »Kein Opfer hat fließend italienisch gesprochen.« Es sind ausnahmslos Männer mittleren Alters. Dachte man zunächst noch an Unglücksfälle oder Selbstmorde, zumal zwischen den einzelnen Ereignissen relativ große Zeitspannen, von einzelnen Monaten bis zu Jahren, lagen, so…
  2. Originaltitel: Пикник на обочине (Piknik na obocine) An sechs…

    Rezension von Arelie zu "Picknick am Wegesrand"
    Originaltitel: Пикник на обочине (Piknik na obocine) An sechs Orten auf der Erde landen Außerirdische, verlassen den Planeten aber schnell wieder. Zurück bleiben sechs Zonen, in denen allerlei Gegenstände zurückgelassen wurden, sowie Phänomene auftreten, die das Betreten der Zone lebensgefährlich machen und die Wissenschaft vor Rätsel stellen. Auch Jahre nach dem Besuch ist man nicht schlauer, obwohl Wissenschaftler am internationalen Institut für außerirdische Kulturen fieberhaft in alle…
  3. Vielen Dank für diese Vorstellung und Deine Meinung,…

    Rezension von tom leo zu "Der Fotograf des Unsichtbaren und andere..."
    Vielen Dank für diese Vorstellung und Deine Meinung, morgensternchen! Ich musste etwas stutzen als ich las: (Zitat von morgensternchen) Dazu könnte/müsste man dann vielleicht sagen, dass es sich also um ein Buch handelt, dass vor dem Fall des Eisernen Vorhangs 1978 in der DDR gedruckt worden ist. Wie auch in manch anderen Anthologien bezog man eher Schriftsteller aus den sozialistischen Bruderländern in solche Anthologien mit ein. Im Bereich der Phantastik, den von Dir angesprochenen…
  4. Eine ISBN- Nummer gibt es nicht. Klappentext: Wie Modesto…

    Rezension von morgensternchen zu "Der Fotograf des Unsichtbaren und andere..."
    Eine ISBN- Nummer gibt es nicht. Klappentext: Wie Modesto Orgullio, der hoffnungslos unbegabte Bildreporter einer Madrider Wochenillustrierten, während des Karnevals das Foto seines Lebens schießt, indem er das "Unsichtbare" auf die Platte bannt; wie der Amateurphysiker Smirny Strom aus Hufeisen erzeugt, die er in einer Kerzenflamme erwärmt; wie es unter zwanzig Doppelgängern, die in der Abgeschiedenheit eines Marslaboratoriums an wissenschaftlichen Problemen des Hyperraums arbeiten, zu einer…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Stanislaw Lem ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.