Silvia Lutz - Bücher & Infos

Silvia Lutz Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Silvia Lutz in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Silvia Lutz

  • Reise ohne Wiederkehr
  • Engel in der Wildnis
  • Was auch geschehen mag
  • Indien Saga: Kingscote: Sieg des Glauben
  • Indien Saga: Coral: Stern in der Nacht. Bd 2
  • Indien Saga: Silk. Plantage der Hoffnung
  • Werden wir uns finden?
  • Kannst du mir vergeben?
  • Die Erlösung der Sarah Cain
  • Dem Glück entgegen
  • Flamme der Sehnsucht: 3
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Silvia Lutz

  1. "Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben…

    Rezension von dreamworx zu "Die Lavendelfarm"
    "Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können." (Jean Jaurès) Um dem 5-jährigen Waisenmädchen Molly ein beschauliches Zuhause zu bieten, zieht der Arzt Logan West mit seiner Nichte in die malerische Kleinstadt Hope Harbour, auch wenn er weiß, dass ein Ortswechseln nichts an dem schwierigen Verhältnis zwischen ihnen ändern wird. Durch Mollys Hund Toby lernen Logan und Molly die Nachbarin Jeannette Mason kennen, die eine Lavendelfarm sowie den örtlichen Teesalon betreibt und…
  2. Die ehrgeizige Reporterin Elizabeth Balsam wundert sich nicht…

    Rezension von dreamworx zu "Wir hofften auf bessere Zeiten"
    Die ehrgeizige Reporterin Elizabeth Balsam wundert sich nicht schlecht, als ein älterer Herr an sie herantritt und sie um einen Gefallen bittet. Sie soll jemandem eine mit Fotos gefüllte Schachtel samt Kamera übermitteln, der anscheinend mit ihr verwandt sein soll, dessen Existenz ihr bis dato allerdings nicht bekannt war. Elizabeth hat sich noch nicht entschieden, ob sie diese Bitte erfüllen will, als sie ihren plötzlich ihren Job verliert. Um die Zeit sinnvoll zu verbringen, verlässt sie ihre…
  3. Seine schönsten Kindheitssommer hat der Militärarzt Ben Garrison…

    Rezension von dreamworx zu "Der Leuchtturm von Hope Harbor"
    Seine schönsten Kindheitssommer hat der Militärarzt Ben Garrison bei seinem Großvater Skip in Hope Harbor verbracht und ihn sowohl auf seinem Boot als auch zu Spaziergängen am Leuchtturm begleitet. Nun ist Skip tot und Ben kehrt nach langer Zeit in den kleinen Küstenort zurück, um den Nachlass zu regeln. Dazu gehört zu Bens großer Überraschung auch der Leuchtturm, den Skip vor einigen Jahren von der Stadt gekauft hat. Ben, der dem Militärdienst den Rücken gekehrt hat, will alles so schnell wie…
  4. Nichts ist so hoffnungslos, dass wir nicht Grund zu neuer…

    Rezension von claudi-1963 zu "Dorthin, wo der Tag anbricht"
    Nichts ist so hoffnungslos, dass wir nicht Grund zu neuer Hoffnung fänden. (Niccoló Machiavelli) Pennsylvania, 1897: Julia Broeder eine Medizinstudentin kümmert sich rührend um einen verletzten Kampfhund und wird dafür aus ihrer Fakultät für Medizin ausgeschlossen. Wieder einmal hat sie ihr starker Gerechtigkeitssinn für Schwächere sie in diese Misere gebracht. Doch sie konnte nicht einfach den armen Hund wieder an seinen unbarmherzigen Besitzer zurückgeben. Nun steht sie kurz vor ihrem…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Silvia Lutz ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.